Nesselsucht HILFEEEEEE

Ich habe Seit der Geburt meines Kindes nesselsucht bekommen...seit 3 Tagen jetzt...

Bitte was hilft dagegen... SOS

1

Bist Du denn schon wieder daheim?

2

Ja klar ... es war alles in Ordnung..war 48 std im kh .dürfte wieder gehen ..

3

Ok, ich weiß natürlich nicht wie groß und schwer der Ausschlag ist. Aber ich hab mal bei Embryotox geschaut: https://www.embryotox.de/erkrankungen/details/allergie/

Du dürftest Cetirizin nehmen, wenn Du das überhaupt zu Hause hast. Deshalb die Frage nach der Klinik, die haben das ja auf jeden Fall da. Falls Du es hast, würd ich noch mal den Beipackzettel lesen. Wichtig ist natürlich, dass Du herausfindest, was die Nesselsucht verursacht hat.

Falls Du keine Medis hast, würde ich je nach Ausmaß morgen früh zum Arzt. Vielleicht gibt der auch noch Kortison dazu.

Alles Gute, juckt bestimmt furchtbar..

weiteren Kommentar laden
5

Hallo, ich hatte es nach der Geburt auch.
Ich bin damit zum Hautarzt. Die machen erst etwas, wenn es länger als sechs Wochen anhält.

Ansonsten hole dir Ceterizin, das wurde mir vom Hautarzt empfohlen oder ein anderes Antiallergikum. Stillst du, ich weiß dann leider nicht,welches man nehmen dürfte.

Ansonsten kann man da leider nichts machen. Bei mir wurde es nach einer Woche besser und nach zwei Wochen war es weg.

6

Jaaa ...Ich stilleee...
Hab so eine Angst..das mein baby es abbekommen kann...
Ich fahre gleich ins Krankenhaus..das ist nicht mehr auszuhalten für mich...

Top Diskussionen anzeigen