Gibt es hier schwangere mit herzförmiger GBM?

Hallo ihr lieben,

Vor 3 jahren wurde bei mir eine herzförmige Gebährmutter festgestellt.

Ich hatte dann auch einen MA in der 10/11 Woche.

Meinen FA habe ich zwischenzeitlich gewechselt und bin gerade wieder Schwanger, 15+5 🥰

Ich habe dieses Thema, der GM nie angesprochen also eig. Weis er nix davon...

Habe eben viel darüber gelesen und die meisten Frauen haben ein beschäftigungsverbot weil durch die fehlstellung eine Frühgeburt drohen kann und das kind evtl. jenachdem wie stark ausgeprägt die Fehlstellung ist, nicht richtig wachsen kann.

Nun Frage ich mich, warum hat er das nicht gesehen, ist ja eig nichts das man ignorieren sollte.

Hab am 24.01. Termin, werd ihn dann mal darauf ansprechen.

Ich spüre meine Gebährmutter immer links vom Nabel und auch da schallt er immer, rechts ist alles noch total weich, ganz anders wie links. Kann das damit zusammen hängen?

Gibt es hier noch andere Frauen mit dieser Fehlstellung, habt ihr ein BV, habt ihr Einschränkungen?

Danke schon einmal für eure Antworten 🤰🏼🤰🏽🤰🏻🤗

1

Hallo ich hab das auch und bei mir konnte man diese fehlbildung erst beim Kaiserschnitt sehen. Hatte aber bei 3 Schwangerschaften keine Probleme und meine Kinder sind gesund. In der Schwangerschaft blieb bei mir auch die Linke Seite weich als hätte ich kein Kind drin nur rechts habe ich meine Kinder gespürt und gemerkt. Mich hat kein Arzt darauf aufmerksam gemacht, das es wegen dieser fehlbildung zu einer Frühgeburt kommen kann. Ich wünsche dir alles gute weiterhin

2

Huhu,

ich hab auch eine herzförmige GB! Das wurde bei mir bei einer Gebärmutterspiegelung festgestellt. Im Ultraschall oder beim bloßen Abtasten beim Gyn kann man das nicht sehen.

Ich hatte in 2015 eine MA und leider zwei AS, weil bei der ersten noch Plazenta Reste drin geblieben sind.

In 2016 dann eine gesunde Tochter geboren, allerdings 5,5 Wochen zu früh. Plötzlicher Blasensprung. Die Schwangerschaft verlief aber einwandfrei.

Nach der Geburt hatte ich leider wieder zwei AS weil sich die Plazentareste wieder nicht richtig gelöst haben. Bei der GB Spiegelung (also nach 4 AS und Frühgeburt) bekam ich dann die Diagnose herzförmige GB. Die Ärztin vermutet daher stark, dass die vielen AS nötig waren, weil sich immer Reste in den Herzhöckern verteilt hatten, die man bei einer AS nur sehr schwer erreicht weil das Instrument immer gegen die Herz-“Wand” stößt und nicht in die Höcker kommt. Die Frühgeburt könnte auch damit zusammenhängen. Das war für mich eine plausible Erklärung.

Bin aktuell wieder schwanger (morgen 8 ssw) und hoffe es geht wieder alles gut, auch mit herzförmiger GB. Bin aber ganz positiv eingestellt. Das ist das beste was man machen kann ❤️😘

3

Huhu!

Ich gehöre auch dazu. Man sieht es bei mir auch auf dem Ultraschall. Ich hatte in der 9 Ssw auch Blutungen und musste damit ins Kh. Dort hatte man mir das mit der Fehlbildung an der GM mitgeteilt und man hat mir auch gesagt, dass es dadurch zu einer FG kommen kann.

Ich war aber bereits im BV wegen etwas anderem. Daher kann ich dir nicht sagen, ob man explizit dafür eines bekommt.

Bin jetzt schwanger mit meinem zweiten Kind und auch dieses liegt in bel, aufgrund der GM. Hatte das bereits in der ersten Ss mehrfach bei den Ärzten angesprochen ob da ein Zusammenhang bestehe und es wurde nur von den Spezialisten bestätigt, aber nicht den normalen Frauenärztin. Ich war öfter im Krankenhaus in der Ss. Wenn man dann immer was anderes hört.😑

Meine Kleine kam aber dann per Sectio zur Welt nach 40 Stunden Wehenmarathon. Jetzt sagen mir die Ärzte es wird beim zweiten Kind wahrscheinlich ähnlich sein, daher mache ich einen geplanten KS.

Ich habe gelesen, dass man sich die Wand entfernen lassen kann und bin jetzt am überlegen, es mit dem KS machen zu lassen falls es möglich ist. Vielleicht wollen wir noch ein drittes Kind und da hätten wir die ganzen Probleme nicht.

Also bei mir Komplikationen in der ersten Ss, bel, KS und meine Tochter hatte aufgrund der einseitigen Lagerung das Kiss Syndrom. In der jetzigen Ss habe ich aber gar keine Probleme bis jetzt gehabt. Aktuell 27 Ssw.

Ich drück dir die Daumen, dass alles gut läuft bei dir. 🍀

4

Hallo, ich habe auch eine herzförmige GB allerdings eine leichte Variante. Bei mir wurde es vor knapp drei Jahren beim Ultraschall festgestellt, da ich mir eine Gynefix eingesetzt lassen habe.

Die meisten Frauen wissen aber nichts davon und es wird erst bei Geburt oder anderen Untersuchungen festgestellt und das spricht nunmal dafür, dass es selten negativ für eine Schwangerschaft ist. Im Krankenhaus bei meiner letzten FG habe ich es erwähnt aber gesehen hat der CHEFarzt das vorher auch nicht, weil sie nicht darauf achten. Mir wurde auch gesagt, dass sich der eine Höcker der GB in dem der Embryo sich NICHT einnistet sich quasi während der Ss verkleinert irgendwie während der andere mitwächst ..

Also ich würde mir da erstmal keine weiteren Gedanken machen.

Alles Gute!!

5

Hey🤗
Ich habe auch eine herzförmige GM.
Man sieht es bei mir auf dem ultraschall sofort.
Meine Frauenärztin meinte es ist nicht weiter ein Problem. Bin jetzt zum dritten mal schwanger. Die ersten beiden ss verliefen ohne Komplikationen, außer dass die Babys in BEL geblieben sind, weil kein platz mehr zum drehen war. Beides KS und wird jetzt wieder so sein.
Ich bin jedes mal sofort schwanger geworden und hatte auch noch nie eine FG. Gott sei dank.
Die Kinder waren auch normal groß und kamen zum ET. Wenn ich auf dem Rücken liege, sieht man auch ganz gut wo das Baby liegt, die andere Seite ist ganz flach😉 war bis jetzt in jeder ss so.
Von einem BV war bei mir noch nie die Rede🙄
Mach dir nicht so viele sorgen, sowas muss keine Probleme machen.
Und genauso kann man auch mit einer normalen gm Probleme haben😊
Nur leider hatten beide Kinder das kiss Syndrom.
Ich wünsche dir alles gute🙂

6

Hier auch

7

Hallo,
bei mir fiel es erst bei einer Gebärmutterspiegelung auf. Bin mittlerweile in der 36. SSW mit dem ersten Kind schwanger und war auch im BV, was jedoch andere Gründe hatte. Das Kind liegt allerdings in BEL und das kann wohl mit einer herzförmigen Gebärmutter zusammen hängen. LG

8

Hallo ihr lieben,

Ich Antworte jetzt mal allen da mir so viele liebe Mädels geantwortet haben 🥰

Freut mich zu hören das es bei allen soweit gut gegangen ist.

Ich werde mal meinen Frauenarzt darauf ansprechen, hätte das doch gerne abgeklärt.

Ich wünsche mir nichts sehnlicher, nach einem gesunden Baby natürlich, normal zu entbinden. Ich hoffe diese Option fällt nicht ins Wasser.

Danke für all eure Geschichten 🥰

Wünsche euch allen alles gute 🤗

Top Diskussionen anzeigen