Was tun gegen diese extrem heftige Übelkeit?

Hey ihr Lieben,

ich bin jetzt in der 8. ssw und leide unter sehr starker Übelkeit und heftigen Abneigungen. Bin dazu natürlich überaus geruchsempfindlich.
Nehme bereits 3 x täglich eine Vomex. Meine Ärztin hat mir mcp verschrieben, welche den Zustand nur verschlimmern. Sea Bänder trage ich mittlerweile durchgehend außer beim duschen.
Ich kann so gut wie nichts mehr essen und trinken. Alles sehr speziell.

Bei meinem Sohn aus erster Schwangerschaft endete der Spuk ab ca. 18. ssw. Ich hoffe das dauert nicht wieder so lange :(

Habt ihr noch Tipps ?

Tut mir sehr leid, dass dich die Übelkeit so quält.
Evtl Akupunktur? Oder zum Homöopathen?
Alles Gute wünsch ich dir!

Versuch es mal mit Nuxvomica oder ingwertee bzw. Ausgepresste Zitrone mit Wasser:-)

Huhu,

bin auch 8. SSW und leide wie schon bei meinem Sohn ohne Ende. Besonders schlimm wird es am Abend und meistens muss ich da auch spucken. Selbst Wasser ekelt mich an und die Küche kann ich kaum noch betreten.

Ich habe leider noch nichts gefunden was hilft. Das einzige was es minimal abmildert, aber auch nicht immer, ist immer mal eine Kleinigkeit zu essen, so dass der Magen nicht richtig leer ist, denn dann ist es besonders schlimm.

Ich wünsche dir baldige Besserung.

Viele Grüße

Thumbnail Zoom

Mir haben Sonnenblumenkerne geholfen, so lange wie möglich klein kauen und im Mund behalten. Noch besser waren IBONS aus der Apotheke..ganz lange lutschen..gute Besserung..

Huhu frag deine Ärztin mal nach agyrax die werden in Deutschland Nicht mehr hergestellt aber in Belgien. Und viele Frauenärzte haben diese Tabletten in ihrer Praxis. Ich hatte das auch sehr extrem und hab viel über diese Tabletten hier im Forum gelesen und es dann selbst ausprobiert und ich muss sagen ich war nach der Einnahme dieser Tabletten wie ein Mensch. Davor ging garnichts wirklixh nichts. Wünsche dir und deinen kleinen Krümmel alles gute 🍀☺️🌸

Huhu,

von mir gibt es ebenfalls eine Stimme für Agyrax! Ich bin nach 7 Wochen Vomex auf Agyrax umgestiegen und war ein völlig anderer Mensch. Im Bedarfsfall kann das auch die ganze Schwangerschaft über genommen werden. Wenn dein Arzt es nicht da hat, kannst du es dir online aus Frankreich oder Belgien bestellen. Manch eine deutsche Apotheke hat es wohl da, haut dann aber einen riesigen Preisaufschlag drauf. Eine Userin schrieb hier neulich, dass sie für drei Packungen 60 Euro bezahlen musste. Im Ausland kostet eine Packung grade mal 3 Euro plus knapp 5 Euro Versand. Gute Besserung für dich!

Liebe Grüße
Anne mit Benjamin (26+0)

Hey

Ist das denn naja wie soll ich es sagen "nicht schädlich"? Warum gibt es den in Deutschland das nicht mehr?

Ich leide auch sehr unter dauer Übelkeit und brechen 🤮🤢🤮🤢.
Wobei jeder Tag anders ist 🙄🙄🙄.
Bei meiner ersten ss war es auch sehr schlimm bis zum Ende.....

Ich finde vomex hat schon voll rein wenn ich da 2 Tabletten nehme bin ich spätestens 30 min später zu nix mehr fähig, und schlafe im Stehen ein..... Mit Kleinkind sehr schlecht 😩.

Akupunktur habe ich auch schon probiert und homöopathische Mittel auch 😕.

Lg corsamaus21 mit Sara 21 Monate an der Hand, Stern im Herzen und mini Wunder 11.ssw inside💜💜💜

Laut Embryotox ist es das Mittel der Wahl in der Schwangerschaft. Früher gab es das in Deutschland auch, dann ist aber das Patent oder eine Lizenz oder so ausgelaufen. Für die Firma hätte es sich finanziell nicht gelohnt das zu verlängern, darum gibt es das hier jetzt nicht mehr.

Vomex hat mich anfangs auch total umgehauen, ich habe fast den ganzen Tag geschlafen. Aber hey, wer schläft kann nicht kotzen.. 🙈 Agyrax macht mich persönlich nicht müde, aber das ist wohl von Person zu Person verschieden. Die ganzen Hausmittel haben mir auch alle nichts gebracht. Erst seit ich Agyrax nehme, kann ich wieder mit Appetit essen und den Tag halbwegs normal überstehen.

weitere 3 Kommentare laden
Thumbnail Zoom

Ich habe auch total mit der Übelkeit zu kämpfen, quasi den ganzen Tag. Da ist es auch egal ob morgens, mittags oder abends. Habe von meinem Gyn Tabletten aus Frankreich bekommen. Die helfen wirklich gut.

Ich danke euch allen für eure Tipps! Das mit den Tabletten werde ich auf jeden Fall versuchen. Ich meine, sie hätte es auch erwähnt... dass wenn vomex nicht hilft, es noch ein anderes Medikament gibt, welches es nur nicht mehr auf dem deutschen Markt gibt.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen