2. Schwangerschaft alles intensiver...

Hallo ihr lieben, ich bin zum zweiten mal schwanger und bin jetzt in der 8SSW.

Meine erste Schwangerschaft liegt schon 5,5 Jahre zurück und vielleicht hab ich auch schon vieles vergessen. Ich kann mich einfach nicht daran erinnern das ich meinen Unterleib schon so sehr wahrgenommen habe wie jetzt. Also ich habe jetzt keine Schmerzen oder so. Es zwickt und drückt manchmal aber es fühlt sich so vertraut an, wisst ihr was ich meine.
Wie ist das bei euch?.

LG Pusteblume.85

Hi mir gehts genau so, es ist meine zweite ss meine Tochter wurde August 5Jahre alt ist im Februar 5,6 Jahre alt. Diese ss ist für mich auch mega anstrengend und Intensiver wie die erste. Bei meiner Tochter hatte ich die ersten paar Wochen Morgenübelkeit+ übergeben und da es Hochsommer war hatte ich viel wassereinlaherungen dadruch 35kilo mehr aber sonst ging es mir super 😍.
Diesmal hab ich keine Übelkeit keine Wassereinlagerung,kaum zugenommen aber dafür mega Becken und Rückenschmerzen bin total erschöpft Kreislauf Probleme. Hab auch starke senk und Übungswehen die ich bei meiner Tochter nicht hatte dadurch eingeleitet worden bin weil sich nach 3 Tagen nach ET immer noch nix getahn hatt. Bin gespannt wie es diesmal wird. Und ich Wünsche dir alles liebe weiterhin wünschen 😘😊

LG Natalie mit Prinzessin❤ an der Hand (5) & Babyboy 💙inside 36ssw

Ja ich bin auch gespannt, wie es mir diesmal geht. Was ich im Moment gerade sehr wahrnehme ist mein Becken und Rücken, es fühlt sich so an als würde sich alles lockern und arbeiten, richtige Schmerzen habe ich aber nicht. Was auch ganz neu für mich ist, sind die empfindlichen Brüste.
Hoffe das die Übelkeit diesmal nicht so schlimm wird.

Alles Gute für dich noch.

Meine Brust war sehr empfindlich bei meiner Tochter hatte schon früh Milch. Diesmal nicht.
Dankeschön 😘

Hey :)

Du hattest mir grad schon in meinem Post geholfen, vielleicht kann ich dir auch ein wenig helfen.

Meine erste Schwangerschaft ist auch fast vier Jahre her. Und diesmal kommt mir auch alles viel intensiver vor. Von Anfang an haben mich Unterleibsschmerzen begleitet. Mal mehr, mal weniger stark. Hab öfter Kopfschmerzen. Alles zieht und zwackt viel mehr im unterleib. Und vorallem viel früher. Ich kann mich nicht daran erinnern, das es bei meiner Tochter damals so stark und so früh war. Auch die Übelkeit war schlimmer und generell habe ich das Gefühl, das alles viel früher beginnt und deutlich schlimmer ausgeprägt ist. Ich habe auch meiner Frauenärztin darauf angesprochen und sie meinte das ist völlig normal. :)

Lg perfektsindwirnicht mit Prinzessin 3,5J an der Hand und Krümel 14+5ssw im Bauch ❤️

Also ich bin ganz frisch das 2te Mal schwanger (theoretisch 4+6). Die SS mit meiner Tochter ist jetzt 2 Jahre her... Mir kommt jetzt auch alles viel intensiver vor. Spüre viel mehr Drücken und Ziehen im UL, die Brüste spannen extrem, hab mega Hitzewallungen und teilweise ist mir abends schlecht (das hatte ich bei meiner Tochter garnicht 🤔)
Ich sehe das alles mal als "gutes Zeichen" 😂
Hab aber auch schon öfter gelesen, dass alles beim 2ten mal schneller geht und ausgeprägter ist

Top Diskussionen anzeigen