Epi No

Hallo Zusammen ­čśŐ

Der Hersteller empfiehlt den Epi No erst ab der 37. SSW zu verwenden. Die Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs hat aber geraten schon f├╝her zu beginnen da ja das Baby fr├╝her kommen k├Ânnte. Der Hersteller muss diesen sp├Ąten Zeitpunkt angeben da falls eine Geburt ausgel├Âst wird es trotzdem eine Termingeburt ist und er nicht Haftbar gemacht werden kann.

Mich w├╝rde interessieren ab wann ihr begonnen habt zu trainieren und wie eure Vortschritte so waren?

Kurz zur Info falls jemand nicht weiss von was ich rede. Der Epi No ist ein Ballon den man unten einf├╝hrt und aufblasen kann. So wird der Geburtsgang auf den Kindskopf vorbereitet und ein Dammriss kann umgangen werden.

Vielen Dank f├╝r eure Antworten.

Lg Kia mit M├Ąuschen 34. SSW

Wann habt ihr mit dem Epi No begonnen?

Anmelden und Abstimmen

Hallo!
ich habs nicht verwendet und werde es auch diesmal nicht verwenden.
wollte euch nur sicherheitshalber darauf hinweisen, dass wenn ihr es verwendet besonders gewissenhaft die r├╝ckbildung machen solltet.
lg

Mein FA hat mir sogar zur R├╝ckbildung den Epi No empfohlen. Habe ich beim ersten Kind gemacht und werde es beim zweiten Kind absolut wieder tun. Es war super schnell alles wieder in Schuss, weil man damit sehr gezielt arbeiten kann.

ah interessant, wusste gar nicht, dass man sowas auch f├╝r die r├╝ckbildung verwenden kann.
ich bin eher skeptisch bei dem Ding. glaub es liegt eher am Gewebe/Veranlagung und daran, wie die Geburt verl├Ąuft (also ob zB kristellergriff angewendet wird, zu fr├╝h/viel gepresst wird... ).
werde wieder nur dammmassage und himbeerbl├Ąttertee verwenden. Da denk ich mir hilfts nichts schadet es nicht. Beim epi no glaub ich auch, dass man da (wenn man ├╝bertreibt) auch leicht was "kaputt" machen kann.
Wie bei fast allem die einen schw├Âren drauf die anderen lehnen es komplett ab. da d├╝rften auch bei den Hebammen die Meinungen sehr auseinander gehen.

weitere 2 Kommentare laden

36. Woche. Ich kann epi . No empfehlen.

Hi Du,

Ich wei├č gar nicht mehr sooo genau, wann ich angefangen habe hinsichtlich der Geburtsvorbereitung.

Habe es aber nicht ├╝bertrieben und auch nicht allzu oft gemacht. Habe es besonders zur R├╝ckbildung genutzt (mittels des EpiNo mit der Anzeige). Beides hat super funktioniert. Dicksch├Ądelbaby ohne Geburtsverletzung zur Welt gebracht und schnell wieder ohne Probleme auf dem Trampolin.

Das N├╝tzlichste am EpiNo fand ich ├╝brigens nicht die Dehnung, sondern das ├ťben etwas gezielt noch vorn herausschieben zu m├╝ssen. Das war unter der Geburt sehr hilfreich.

Top Diskussionen anzeigen