Sollte ich Hoffnung haben? Langer Text

Kurz zu mir ich bin 32 Jahre alt und habe eine Tochter von 2 3/4 Jahren!
Meine Tochter entstand nach 3 abgeschlossen Zyklen Clomifen nach 2 Monaten!
Jetzt versuchen wir seit über einem Jahr wieder schwanger zu werden! Erst ohne alles, dann wieder 3 Zyklen Clomifen ohne Erfolg! Im Oktober dann Vorstellung im Kinderwunschzentrum, dort waren alle Untersuchungen in Ordnung wie damals auch! Um November dann mit Ovuleap stimuliert und mit Ovitrelle ausgelöst! Am 23 ZT dann Beginn mit Schmierblutungen trotzdem am 28.12 Test gemacht der leicht positiv war am 2.1 dann Clearblue digital auch positiv! BE im Kinderwunschzentrum HCG 567, sonstige Hormone in Ordnung soll aber trotzdem Progesteron nehmen! Soll in 14 Tagen zu meinem Gyn! Am 6.1 dann frische Blutung! 7.1 zum Gyn HCG 3152, Fruchthöhle sichtbar und ein Hämatom! Kontrolle am 10.1 HCG nur wenig angestiegen! 11.1 Ultraschall Fruchthöhle mit Dottersack zu sehen, Hämatom kleiner! Jetzt 13.1 wieder einmalige Schmierblutung! 14.1 nicht und heute jetzt wieder und ich hab Dauerhafte Unterleibsschmerzen! Morgen hab ich wieder Ultraschall Kontrolle!
Ich hab einfach das Gefühl das etwas nicht stimmt, das macht mich fertig!
Die Schmierblutungen und die Schmerzen sind doch nicht normal!?
Sorry für den langen Text!

Huhu,

wie doll sind denn deine Schmerzen? Wenn sie nicht übertrieben stark sind, würde ich darauf tippen, dass es normale Dehnungsschmerzen sind. Die hatte ich auch immer am Anfang. Schmerzen sind also schon normal. Vor allem periode ähnliche Schmerzen, hat meine Frauenärztin gesagt.
Und die Blutungen kommen ja eindeutig von dem Hämatom. Für mich hört sich das alles nicht dramatisch an. Aber man muss wohl einfach abwarten, so schwer es auch ist. Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass alles gut wird.

Danke! Ja es sind schon teilweise periodenartige Schmerzen!
Es macht einen einfach wahnsinnig! Hatte in der ersten Schwangerschaft auch Schmierblutungen aber nicht so lange! Und auch nicht immer wieder!
Ich fühl mich einfach komplett anders wie damals!

Ich würde noch zusätzlich Magnesium nehmen. Das entspannt etwas und evtl hören die Blutungen auf.

Wünsche dir alles Gute

Nehm Progesteron abends 2x200mg und 3x tgl Magnesium

Diese mensartigen Schmerzen hören sich für mich normal an, die hatte ich in jeder Schwangerschaft. Bei mir war es zuletzt eher ein schlechtes Zeichen als sie weg waren.
Die ersten HCG Kontrollen waren ja auch super, da hatte sich der Wert verdoppelt. Die Schmierblutungen haben auch sehr viele Frauen und wenn du ja ein Hämatom hast, wird es wohl davon kommen.Bis auf die Tatsache, dass wohl das HCG zuletzt nicht gut gestiegen ist, hört sich alles normal an.

Drücke dir fest die Daumen, dass du beim nächsten Termin nur positives hörst.#klee

Leider haben sich meine Befürchtungen heute bestätigt! Es hat keinen Herzschlag! Wir warten nun auf einen natürlichen Abgang! Kontrolle dann nächste Woche und evtl. Ausschabung

Top Diskussionen anzeigen