Frage zur BEL

Hallo ihr lieben,

ich habe eine Frage zur Kindslage. In meiner ersten ss lag mein Sohn ab der 18ssw in SL.
In meiner aktuellen Ss liegt die kleine Maus nun in BEL. Bin aktuell in der 21 ssw. Ich weis das es noch laaaange hin ist aber warum auch immer beschäftigt mich dieses Thema.

Habt ihr vll Erfahrungen wann sich eure Mäuse gedreht haben?

Wie gesagt ich weis das sich in der restlichen Zeit noch einiges tun kann. Also auch Drehungen in SL und auch wieder zurück.
Brauche momentan nur etwas Zuspruch 🙈.

Danke euch

Lg Lillyfee mit C (3) an der Hand und kleiner Schwester (21ssw) im Bauch 🥰

Bin gerade in der gleichen Situation. 20SSW

Meine Hebamme meinte sie würde mich auch in BEL normal entbinden lassen. Das macht mich allerdings etwas nervös und ich hoffe sie dreht sich

Meiner lag auch lange in QL und dann BEL hat sich dann in ssw 32 gedreht in SL

Oh das ist ja schon mal cool. Hast du es gemerkt das er sich gedreht hat oder hat es sich nach normalen Bewegungen angefühlt?

Nein ich habe es nie gemerkt nur wenn dann die Tritte anders waren wusste ich er liegt anders.
Also keine Sorge das ändert sich noch😊
LG Sari ssw 39

Danke dir. Ich hoffe auch das sie sich noch von selbst dreht. Zeit ist ja noch.
Dann drücke ich dir die Daumen für die anstehende Geburt 🥰

Hallo,
bei Kind 1. steht im Mutterpass bei 37+0 SL, vorher hat er sich mehrmals hin und her gedreht.

Kind 2. lag am Montag in BEL, davor kurz SL und Querlage, es scheint also noch genug Platz zu sein. Ich bin heute bei 32+2.

Viele Grüße

Hat dein FA denn schon was gesagt? Zeit ist ja auch noch genügend. Man hört ja auch von Kindern die sich um die 40 ssw noch drehen. In beide Richtungen.

Ne, meine Ärztin ist total entspannt und ich daher auch.
Sie hat die Kleine am Dienstag auf 1700 Gramm geschätzt, sie ist also eher zierlich und damit ist ja tatsächlich noch Platz im Bauch.

So ab der 36 Woche denke ich werde ich vielleicht langsam nervös, vorher nicht.

Viele Grüße

Mein Arzt hat auch (verständlicherweise) noch gar nichts gesagt.
Ich hoffe ja mal das ich es merke 😊 wird ja doch einiges an Bewegung los sein 😂

Meistens sitzen die Kinder dann fest im Becken und können sich nicht mehr drehen

Achso. Hab irgendwo gehört das sie an der 2ten Geburt nicht mehr so fest im Becken sitzen wie bei der ersten.

Vll hab ich das auch falsch verstanden

Hi mein Sohn lag in der 21ssw in SL, fast 3 wochen später in BEL plötzlich dann hatt er sich aber Richtung 30ssw wieder in SL gedreht liegt nun schön im Becken. Alles Liebe dir weiterhin 😘

LG Natalie mit Prinzessin 🕯an der Hand (5) & Babyboy 💙inside 36ssw

Huhu,
mein Sohn lag bis zur 35ssw in BEL und hat sich dann noch gedreht. Hatte mich schon nach Kliniken erkundigt, die aus BEL entbinden bzw Erfahrungen damit haben. Weiß aber nicht ob ich mich das tatsächlich getraut hätte beim ersten Kind. Aber Muckel ging ja dann doch noch in Startposition😊

Hey, mein erstes Kind lag bis ssw 35 in Bel😅es sollte grad ein Termin zum geplanten Kaiserschnitt gemacht werden, als sie sich nachts dann plötzlich doch noch gedreht hat. Es ist also noch sehr viel Zeit.

Unser kleiner hat sich erst in der 37-ten Woche im SL gedreht. Da hatte ich schon keine Hoffnung mehr, war ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk 😄

Das ist gut zu wissen. Ja das hab ich. War nur etwas verunsichert weil mein Sohn schon recht früh in SL lag bzw jedes Mal beim Termin. Was dazwischen war weis ich natürlich nicht 😅.

Bin auf jeden Fall weiter optimistisch gerade nach den vielen positiven Rückmeldungen 😊.

Vielen Dank dafür.

Lg

Ja die hab ich allerdings hab ich momentan noch nicht wirklich Kontakt zu ihr. Der Geburtsvorbereitungskurs fängt Mitte März an. Wenn sich bis dato nichts getan hat werd ich da mal nachfragen 😊.

Danke für die Tipps 👍🏻☺️

Top Diskussionen anzeigen