Cytomegalie

hallo liebe Muttis 😊
ich muss nochmal nerven, mein FA hat mich am Anfang der jetzigen Schwangerschaft gar nicht ĂŒber diese Cytomegalie aufgeklĂ€rt... nun hab ich gelesen, dass man bei unter 3 jĂ€hrigen aufpassen muss mit Kussi und so Körperkontakt, weil die Kleinkinder das meist in sich tragen durch die Einrichtung. zuletzt wurde ja am 24.09. Blut genommen bei mir, wo ich Cytomegalie negativ war, jetzt war ja echt ein langer Zeitraum dazwischen und ich hab schon etwas Panik, dass da was passiert sein könnte in der Zwischenzeit. Denn ich hab ehrlich gesagt nie im Umgang mit meinem 2,5 jĂ€hrigen Sohn darauf geachtet weil mich keiner darĂŒber aufgeklĂ€rt hat đŸ˜Č

Klar wÀsche ich meine HÀnde, wenn ich ihm den Popo abgewischt habe und die Nachtwindel man mein Freund abends ran und morgens ab...
Aber er knutscht gern mal auf den Mund und manchmal hab ich auch seine Reste gegessen 😕

mache mir echt Sorgen

LG und danke schon mal fĂŒr eure Antworten

1

Nachtrag:
vor 3 Wochen zur Feindiagnostik war alles bestens (bis auf mein reichliches Fruchtwasser) 😁

2

Hallo,

Cytomegalie kannst du alle 8 Wochen testen lassen. Falls du zu verunsichert bist bitte doch beim nĂ€chsten Termin auf eine Blutabnahme / einen Test. Den mĂŒsstest du allerdings selbst zahlen.

Liebe GrĂŒĂŸe

Anna mit Josefine (fast 3) an der Hand und Julina (26.ssw) im Bauch 💕

3

P.s.: Ich bin auch Cytomegalie negativ, kĂŒsse meine Tochter trotzdem auch auf den Mund. Sie liebt es auch mir kĂŒssis zu geben, da wĂŒrde ich ihr niemals sagen dass sie das jetzt nicht machen darf.
Ansonsten achte ich schon drauf, dass ich nicht unbedingt vom selben Löffel esse wie sie und Hygiene beim/nach dem wickeln sollte natĂŒrlich auch immer selbstverstĂ€ndlich sein. Bis jetzt hab ich mich auch eigentlich regelmĂ€ĂŸig testen lassen, bin jetzt am ĂŒberlegen ob ich es weiterhin mache oder nur bei grippeĂ€hnlichen Symptomen. Aber ich denke auf jeden Fall zum Schluss hin werde ich mich so oder so nochmal testen lassen.

4

also ich war ja am Donnerstag beim FA und anhat er wieder Blut genommen und testet auch wieder auf toxoplasmose und cytomegalie.
ich achte natĂŒrlich auf die Hygiene bzgl Hönde waschen und Windel trĂ€gt mein Sohn nur nachts zum schlafen und das ĂŒbernimmt mein Freund.
KĂŒsse auf den Mund machen wir und ich hab auch ab und an seine Rester gegessen 🙈
aber Becher, Besteck und HandtĂŒcher etc nutzen wir nicht zusammen.

ich denke eigentlich auch nicht, dass was ist.
ich habe mich die 2 Jahre vor der jetzigen Schwangerschaft auch nicht bei ihm angesteckt, warum sollte das ausgerechnet jetzt passieren. Es muss ja auch gar nicht sein, dass er selbst ĂŒberhaupt den Virus in sich trĂ€gt...

LG 😊

5

Ich hĂ€tte auch große Schwierigkeiten meiner kleinen zu sagen dass sie mich nicht mehr kĂŒssen dĂŒrfte. Aber es macht dann aber auch keinen Sinn nicht den gleichen Löffel zu benutzen oder?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen