Wo wird euer drittes Kind im Auto sitzen?

Hallo zusammen,

Meine Frage steht ja schon oben.
Wir haben uns diese Woche ein neues Auto gekauft. VW Sharan mit integriertem Kindersitz links und rechts. In der Mitte hat er auch Isofix.
Bisher saßen die Babys hinter dem Beifahrer, weil ich da zur Not auch mal schnell nen Schnuller reinschieben konnte. Jetzt würde sich die Mitte anbieten. Allerdings müsste ich es dann doch immer etwas umständlich reinquetschen.
Also wo werden eure Babys sitzen?
Achso die Jungs sind 8 und 4 Jahre alt.

LG

Mausprinzessin 35. Ssw

Sitzplatz

Anmelden und Abstimmen
1

Meine Jungs sind bei der Geburt 4 Jahre alt und das Baby wird in der Mitte sitzen. Wir haben einen VW Touran und denke das klappt so am besten.

Vlg, Minzi
mit ihren Twins und Mini im Bauch (14.SSW)

2

Hallo, wir haben die Basis von der Babyschale hinter dem Fahrersitz, mir war wichtig, dass wenn ich in der Stadt bin, die größeren Kinder nicht im fließenden Verkehr aussteigen, sondern auf dem Fußweg.

Lg

3

Zur eigentlichen Frage kann ich nicht viel beitragen, aber ein Hinweis zum integrierten Kindersitz: Die sind sehr gefährlich. Schneiden in Crah-Tests eher mäßig ab. Null Seitenaufprallschutz, die Gurtfphrung ist bei den meisten Kindern eher besch... . Besser ordentliche Sitze kaufen.

6

Danke für den Hinweis. Der Große ist sehr groß der darf eh schon fast ohne fahren. Dann zieht der Kleine wohl mit seinem Sitz in die Mitte.....

4

Hallo du.

Wir haben einen skoda Fabia und Kind Nr 3 wird hinter dem Fahrersitz sitzen.

Bei uns klappt das mit drei so, weil unsere große, dann fast 10, zu groß bzw zu schwer ist, um noch einen kindersitz zu brauchen. Deshalb muss sie in den sauren Apfel beißen und in der Mitte sitzen, wenn wir zu fünft unterwegs sind. Wenn wir nur zu viert unterwegs sind, also ohne meinen Mann, was deutlich öfter vorkommt, darf sie auf dem Beifahrersitz sitzen.

Lg waldfee

17

Hey :-) Ich kann zur Frage nichts beitragen, haben nur 1 Kind. Auto wird jedoch nicht durch den nächsten TÜV kommen und ist über 20 Jahre alt. Wir überlegen derzeit zwischen Skoda Fabia und Oktavia. Passt beim Fabia hinten Kiwa+ ein Rucksack rein? Und, in Anbetracht unserer Familienplanung, würden da auch 1 Reboarder + 1 Babyschale reinpassen? + Evtl. Noch irgendwann Folgesitz? Wir sind uns unsicher, ob Fabia nicht doch zu klein für uns als Familienauto ist.

18

Hallo du.

Mein Fabia ist vor kurzem 10 geworden, also ein altes Modell, deswegen kann ich zum aktuellen Modell nichts sagen, mir scheint aber, dass der neue noch etwas geräumiger ist.

Ich denke es kommt auch auf den kiwa an, was noch in den Kofferraum passt, wir haben einen no Name von ich glaube real damals gekauft, der hat problemlos in den Kofferraum gepasst, zusammen mit einem großen Rucksack und noch anderem kruscht.

Wir hatten allerdings den kiwa nicht allzuoft dabei, ich habe die Kinder in aller Regel im Tuch getragen.

Ich persönlich würde, wenn es finanziell passt, als neues Auto den octavia bevorzugen, da hast Du Platz mäßig einfach noch Luft nach oben.
Der fabia reicht uns zwar, aber etwas mehr Platz wäre auch nicht verkehrt.

Unser nächstes Auto wird aber wohl eher ein hochdachkombi sowas in die Richtung citroen Berlingo werden, allerdings erst in ein paar Jahren, wenn eins unserer aktuellen Autos (der fabia und mein Mann fährt einen 206er Peugeot) den Geist aufgibt, aktuell sind beide 10 Jahre alt aber top in Schuss, es wäre einfach total unwirtschaftlich, eins der Autos jetzt zu verkaufen.

Lg waldfee

5

Wir fahren momentan noch einen Opel Insignia und unsere Mädels sind zur Geburt 12 und 6 Jahre. Das Baby soll hinter einem unserer Vordersitze sitzen und die Große in der Mitte.

Allerdings ist das für unser großes Mädchen zu eng auf dem mittleren Sitz und wir überlegen, uns noch einen Opel Zafira zu kaufen. 🤔

7

Wje verkaufen unseren Zafira, weil es kein Router ist und nur zwei ganze Sitze hat.
Wenn ihr bei Zafira kaufen wollt, dann einen Router, der hat drei volle Sitze.

8

*Tourer statt Router

weitere Kommentare laden
10

Huhu,

Wenn ich mit den Zwergen alleine bin, wird das Baby auf dem Beifahrersitz stehen. Die zwei größeren hinten.

Wenn Papa dabei ist, hinterm Fahrer. Denn Papa fährt dann immer. Und so komme ich an das Baby besser ran

Lg

12

Hast du vorne Airbags? Dann darf der Maxi cosi garnicht vorne sein :)

13

Den Airbag Kann man in der Regel bei den Autos super schnell und einfach ausschalten. Wir haben einen Kombi und einen alten 4 sitzer, der schon 10 Jahre alt. Selbst bei dem ist das ausschalten des Airbags super easy.

11

Wenn ich mit den Kindern alleine fahre kommt das Baby wahrscheinlich auf den Beifahrersitz. Hinten passen leider keine 3 Kindersitze nebeneinander.
Und im Auto von meinem Mann sitze ich mit Baby hinten und einer von den Großen entweder vorne oder auch hinten und dann rückwärts.
Brauche allerdings demnächst ein neues Auto dann gucke ich nach einem wo drei Kindersitze hinten passen

15

Wir haben uns gerade einen Alhambra mit 2 integrierten Kindersitzen gekauft. Das Baby kommt auf eine Isofix Station in die Mitte. Einmal reinheben , einrasten und fertig. Sollte eigentlich funktionieren. ;)

19

Hm, mein Mann drängt auch auf ein anderes Auto, lol. Wir fahren einen Elch, cdi 170 und ich Liebe ihn, weil er für die Kids so viel bein Freiheit hat, obwohl er klein ist und wenig verbraucht. Sogar zwei dicke fette Koffer gehen ins Gepäck plus noch Reisetasche, obwohl das klein aussieht.
Also warum ein anderes holen, solange meine mädels noch so zierlich sind.
Wo Nr. Drei dann sitzt... Hm, werde ich wohl ausprobieren, aber wegen der Befestigung am ehesten hinter einem der Vordersitze. Und meine mädels wechseln sich dann ab, wer baby besaßen darf, 😂

20

Äh, bespaßen, meinte ich...
Mein Handy kennt dieses tolle Wort nicht, dieses 🤓

Top Diskussionen anzeigen