39+3 Zwischen Himbeerblättertee und Zimtgrieß ... noch 4 Tage bis ET

Hallo zusammen,

Ich bin heute 39+3 und spät. Sonntag soll eingeleitet werden, da meine Maus bissi klein ist mit 2800g. Aber nach US und Doppler und CTG soweit fit, nimmt allerdings auch nicht mehr wirklich zu. Also ... mein Countdown steht, außer sie macht sich eher auf den Weg... deshalb meinte meine Hebamme, Himbeerblättertee, Zimt, scharfes Essen (ist leider nicht so meins 😕) und gassi gehen. Habt ihr noch Tipps? Was macht ihr so?

LG Antje

1

Yogi Tee Classic und Chai Tee ;-)

2

Sex... Hat bei mir gleich angeschlagen. Hilft aber nur, wenn sein Baby auch bereit ist. Ansonsten das, was deine Hebamme schon meinte. Wünsche dir, dass es bald losgeht. Und eine schnelle und schöne Geburt

3

Ach hilft alles nichts :-(

4

Ich habe von einem AuberginenAuflauf gehört. Das machen wohl viele Frauen in Amerika...Schau doch mal bei Google vielleicht findest etwas. Auf insta gibt's auch Berichte von einer Frau die das gemacht hat und am nächsten Tag ging es bei ihr los.

5

Hallo du.

Ich habe die Tage von einer Frau gelesen, für die ihre Familie das "push it" Lied (keine Ahnung was das für eins ist) gesungen hat und ein paar Stunden später war das Baby da...

Spaß beiseite, ich kann mich liselotte leider nur anschließen, wenn das Baby nicht will, hilft das ganze Zeug überhaupt nichts, dann kannst du scharf essen, bis Dampf aus deinen Ohren schießt und es passiert nichts, Ich spreche leider aus leidvoller Erfahrung, bei meinem beiden großen Kindern habe ich wirklich alles an Hausmittelchen versucht was angeblich wehen auslösen soll und nichts hat geholfen.

Tu für dein gutes Gewissen was dir gut tut und womit du dich wohl fühlst aber übertreib es nicht und zwingt dich nicht zu Sachen, die du nicht magst zb zu scharfem essen. Das bringt nichts und du quälst dich nur unnötig.

Und vielleicht kannst du die letzten paar Tage einfach genießen.

Lg waldfee

Top Diskussionen anzeigen