Unangenehme Frage

Hallo ihr Lieben,
Ich habe eine Frage an euch.
Bei mir hat die Frauenärztin in der 30. Woche bereits den B Streptokokken Abstrich gemacht und der war bei mir positiv. Dazu hat sie mir Gynoflor verschrieben.

Nun frag ich mich ob ich denn Sex mit meinem Freund haben darf? Und ob wir ein Kondom benutzen müssen.
Wir hatten jetzt schon seit 2 oder 3 Monaten keinen Sex mehr und nun packt mich die Lust und ich habe aber etwas Angst davor das er sich ansteckt oder sowas :( ?

Vllt kann mir jemand helfen

Liebe Grüße
Nici mit Jonas (7) an der Hand und Babygirl im Bauch 33 SSW ❤️

1

Ob man sich nochmal speziell schützen muss, kann ich leider nicht sagen. Ich weiß nur, dass du dein positives Ergebnis bei der Krankenhaus Anmeldung nochmal expliziet erwähnen solltest, damit das Kind nach einigen Tagen auf eine mögliche Ansteckung untersucht werden kann. So hat es mir meine Ärztin damals erklärt, wäre mein Ergebnis positiv gewesen.

Wenn du bzgl dem sex unsicher bist, würde ich einfach in der Praxis anrufen und nachfragen. Die Mitarbeiter am Empfang sollten die Frage beantworten können oder kurz Rücksprache halten können.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass man den Mann anstecken kann

2

Also meine Frauenärztin meinte dass Erwachsene es nichtmal merken dass sie die b streptokokken haben und dass das ganz normal ist. :)

Top Diskussionen anzeigen