Plötzlich BEL

Hi ihr Lieben,

Heute war ich ausser der Reihe beim Doc, da ich die Maus so wenig gespürt habe - ganz zaghaft und leicht. Sie hat mich sonst immer windelweich gehauen und getreten, deswegen habe ich mir so Sorgen gemacht.

Komme also gerade vom Doc und ich bin heute 38+5 und die Maus hat sich echt noch von SL in BEL gedreht... ist das zu fassen... ich bin wirklich total fertig im Moment. Ich wollte eigentlich ambulant entbinden und jetzt sowas... Nun muss ich morgen ins Krankenhaus um abklären zu lassen, was wir jetzt machen...

Ob in BEL spontan oder doch Kaiserschnitt... ich bin echt fertig deswegen. Mit der Maus ist alles gut - aber ich bin platt...

Sorry für´s ausheulen...

Hat jmd schon mal das 2. Kind in BEL bekommen? Erfahrungen?

LG Krümel #danke

Meine Freundin hat ihr 1.Kind in BEL natürlich geboren. Der Kleine hat über 4kg gewogen und alles war in Ordnung.

Bei mir ist nicht das zweite, sondern das 6te. Allerdings mit 6 Jahren Alterunterschied zur älteren Schwester. Meine Hebamme meinte aber auch schon bei den vorherigen dass sie mich mit BEL entbinden würde.
Hatte aber immer Bammel. Zum Glück lagen immer alle richtig

Ich habe da keine eigenen Erfahrungen, aber ich habe hier einen Link mit Bildern einer Steißgeburt.

https://m.eltern.de/vaginale-steissgeburt

Ich persönlich würde in BEL entbinden, wenn nichts dagegen spricht. Ich würde in diesem Fall halt in ein Krankenhaus gehen müssen, dass BEL entbinden kann. Nicht jeder Arzt hat Erfahrungen damit, darum würde ich explizit in den Kliniken nach Erfahrungen mit solchen Geburten fragen.

Huhu. 🤗 Habe ein ähnliches Problem. Ich war vor 4 Wochen im Kh zur Dopplerkontrolle da lag mein Zwerg In BEL davor die Male immer im Wechsel. Und die Ärztin meinte gleich Kaiserschnitt. Also habe ich heute meine Ärztin gefragt und die meinte ab dem 2ten wäre es kein Problem Spontan aus BEL zu entbinden. Wäre allerdings mein 3tes.
LG Tanja mit Bauchzwerg 35te Ssw

Würde die Hoffnung, dass sich dein Krümel evtl. wieder zurück dreht noch nicht ganz aufgeben. Hatte jetzt ja auch noch platz sich zu drehen. Meine hat sich bis zur 39. SSW, in der sie auch geboren wurde, immer wieder gedreht (seeehr unangenehm!). Hat mich fast verrückt gemacht, da ich wieder im Geburtshaus entbinden wollte. War dann für beides angemeldet (BEL-Geburt im Krh und SL im Geburtshaus). Zum Glück lag sie im entscheidenden Moment richtig rum #schwitz.
Würde mich natürlich auch schon um eine BEL-Geburt in einem erfahrenen Krh kümmern, aber frag mal deine Hebamme, die kennen einige Tricks das Baby zum drehen zu animieren.
Eine Freundin hat in dem Krh auch spontan aus BEL entbunden. Ging alles gut.

Top Diskussionen anzeigen