Schilddrüsentabletten

Guten Morgen Ihr Lieben,

habe erst nächste Woche Freitag wieder einen Kontrolltermin aber dachte einer von euch kennt sich vielleicht aus.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und muss jeden Morgen auf nüchternen Magen eine Tablette nehmen.
Muss mich morgens allerdings öfters übergeben, dann erst etwas essen und kann erst danach die Tablette nehmen.
Was meint ihr, bringt das Medikament dann trotzdem etwas auch wenn ich es nicht auf nüchternen Magen schlucke?

Lieben Dank und Grüße

1

Huhu,hatte das selbe problem.meiner erfahrung nach kam die übelkeit bei mir,als der Kreislauf "in Schwung" kam. Also habe ich den Wecker 2Std vor dem Aufstehen gestellt,schnell die Tablette geschluckt und weitergeschlafen. Vllt möchtest du das mal probieren.

Alles Gute!

2

Hallo,
ich würde sie dann auch einfach eine Stunde vor dem aufstehen nehmen und weiterschlafen.
Eine gut eingestellte Schilddrüse ist wirklich wichtig in der Frühschwangerschaft.

8

Man soll sich nach der Tablette nicht mehr hinlegen weil die dann nicht richtig wirkt. Man soll die nehmen und dann auch aufstehen. Begründung weiß ich nicht mehr genau, aber mir wurd das so gesagt 🙈

11

Hallo Nadu,

ich nehme schon seit über 15 Jahren Schilddrüsentabletten.
Ich glaube nicht, dass deine Aussage richtig ist.
Ich nehme seit Beginn die Tabletten gegen 5 Uhr in der Nacht und schlafe danach seelig weiter.
Ich habe einen guten Schilddrüsenwert und kein einziger Arzt meinte, es sei schädlich

Die Begründung, warum man Abstand zum Essen halten soll ist schlicht und einfach, dass Calcium ein Gegenspieler zum Thyroxin ist und dieses nicht so gut wirkt.
Deshalb sollte man min. 30 Abstand zum Essen einhalten.

Schlafen schadet nicht ;-).

3

Huhu,

sprech mal mit deinem Hausarzt und erklär ihm deine Situation.

Eine Freundin konnte die Tablette Abends nehmen, wenn sie 2 Stunden vorher nichts gegessen hatte.

Vg Skyler mit Prinz 30+6 inside 💙

4

Hey :) diese Tabletten wirken weniger, wenn Nahrung bzw geht es da hauptsächlich um ballaststoffe meine ich, im magen/ darm ist. Daher würde ich die Tabletten auch sehr früh nehmen und weiter schlafen. Wie sehr die Wirkung durch das essen beeinträchtigt ist, kannst du auch kontrollieren laasen. Solltest du in der schwangerschaft mit unterfunkion sowieso öfter. Lg

5

Was isst du denn morgens?

Eine Scheibe trocken Brot wirkt sich zB weniger auf die Wirkung der Tablette aus, als ein Erdbeermilchshake mit Sahne ;)
Milch bzw die darin enthaltenen Stoffe können die Wirkung herabsetzen.
Achtung auch vor Kaffee mit Milch zB

6

Esse nach dem Erbrechen ein Toast mit etwas Margarine und Salz.
Danach bete ich, dass ich unsere große Tochter ohne Erbrechen in den Kindergarten bekomme 🙈

7

Ich probiere das morgen früh mal aus, die Tablette früher zu nehmen.
Stehe meistens um halb 5 auf, weil es mit zu übel ist um weiter zu schlafen.
Das Erbrechen kommt dann aber erst so gegen 6 Uhr.
Mal sehen wie es liegen klappt

9

Hallo,
Das gleiche Problem habe ich auch und habe dies hier dazu gefunden

https://www.forum-schilddruese.de/service/schilddruese-news/schilddruese-news-2016/news-2016-09

10

Hey. Nein , dann wird das Medikament nicht vollständig vom Körper aufgenommen. Die Tabletten müssen auf nüchternen Magen genommen werden ODER es müssen mindestens 2 Stunden zwischen letzter Mahlzeit und Einnahme liegen .
Ich habe das gleiche Problem . Daher nehme ich die Tablette abends , 2 Stunden nach dem Abendbrot bzw kurz vorm schlafen gehen. Da kann man dann auf jeden Fall sicher gehen , dass die Tablette vollständig wirkt .

Top Diskussionen anzeigen