Pco Syndrom

Wer ist schwanger geworden und welche Hormontherapie hat bei euch angeschlagen und was hattet ihr für Anzeichen für das PCO und wie wurde es behandelt ??

Musstest du es selbst bezahlen und freut mich ja hab auch männliche Hormonen Überschuss und einspringen bleiben aus und meine Eierstöcke sehen so aus wie der Käse mit den Löchern und ja 😥

Ich hab mir vorgenommen auf jeden Fall dieses Jahr abzunehmen aber momentan habe ich nur fress Attacken was ganz schlimm ist für mich mit vielen hab’s noch nicht probiert und das andere auch noch nicht meine Frauen Ärztin hat gesagt ich soll mal probieren was abzunehmen und dann schauen wir alle weiteren Schritte

Das hört sich schon mal so an, als wenn deine Fa daran glauben würde, dass abnehmen hilft. Das ist doch schon mal gut. Hast du Schilddrüse testen lassen? Würde ich immer machen vor einer möglichen SS. Und ggf ist die auch Schuld an Fressattacken und Co. Das wird bestimmt. Das kriegst du hin 💪

Ich habe clomifen bekommen und hatte eine Bs da hat man dann die Zysten um dein Eierstock punktiert. Und endomitriose entfert

Hallo bei uns hat die diagnose leider ewig gedauert.

3 jahre

2 clomefin zyklen mit es auslösen prachten nichts.

Februar 2018 bauchspiegelung

März neuer gyn und hätte beginnen sollen mit clomefin, metformin und cortison.

Wir hatten aber glück und direkt nach der bs schlich sich das wunder freiwillig ein.

Ah ok also würdest du mir eine bs empfehlen und die Eierstöcke auf zu Pieksen habe gelesen wenn der so eine Porzellanschicht drüber ist das die Eier immer mehr werden und die Löscher und kein einspringen kann

Ich habe meine eierstöcke bei der BS nicht sticheln lassen da die Kinderwunsch klinik es nicht empfohlen hat jeder Eingriff am eierstock= risiko.
Bei meiner bs wurde gemacht:
Eileiterdurchgänigkeitsprüfung,
Gebährmutterspiegelung
Strich abrasio
Und es wurde endometriose gefunden die entfernt wurde

Also würdest du das Medikament weiter empfehlen ist es rezeptpflichtig ?? 🤗

Ja auf jeden Fall empfehle ich es.

Du brauchst eine Verschreibung. Es ist eigentlich ein Diabetesmedikament. Aber da es bei PCO auch oft zu einer Insulinresistenz kommt, wirkt es. Es reguliert auch den Zyklus.

Gehe auf jeden Fall zu einem Hormonspezialisten und lass einen Hormonstatus erheben.

Alles Gute

Ok was hast du genommen das es dann geklappt hat 🤗

Jahre lang metformin und dann wie beschrieben Gonal f ist ein Medikament was man spritzt jeden Tag zum Follikel bilden :) und als ein Follikel größer als 17 mm war haben wir den Eisprung durch ne Spritze ausgelöst :) dann 2 Tage Herzeln und 2 Wochen warten :)

Ach ja und Metformin habe ich dazu immernoch genommen und wir hatten GvNP und keine Iui oder so....

Ach so vergessen zu sagen natürlich hatte ich durch das Clavella wieder einen relativ vernünftigen Zyklus bekommen 😅👍🏻

Danke und wie lang und ab wann nimmt man das ein über den Ganzen Zyklus oder ist irgendwann Pause die gleichen Sachen Hab ich auch 🤗

Ich habe direkt damit angefangen und immer durchgenommen ohne Pausen bis ich schwanger war ... hat letztlich 6 Monate gedauert aber es hat geklappt 😊

Hallihallo!
Ich habe auch das PCO Syndrom... keine regelmäßige Zyklen, Insulinresistenz. Habe Metformin verschrieben bekommen, Periode kam einmal, im nächsten Zyklus wurde ich schwanger... konnte es selbst nicht glauben!
Nun kommt unser Bub Ende März!

Top Diskussionen anzeigen