Halsschmerzen, Nase zu in 9SSW

Hallo zusammen,

Seit gestern plagen mich Grippesymptome.
Die Nase zu zeitweise zu und seit heute morgen habe ich auch starke Halsschmerzen.
Was könnt ihr mir so empfehlen?
Ich habe auch gelesen und bei meinem Gyn nachgefragt, dass man nicht zu oft den selben Tee trinken soll, da sie auf längeren Zeitraum genommen, auch evtl Schäden anrichten könnten?!
Ich wechsel täglich die Tees. Mal Kamille, mal Früchte.. Wie macht ihr das so?

Lg und schönes Wochenende

Zum Ende der Schwangerschaft soll man auf den Konsum von Salbei verzichten, da Salbei die Milchproduktion hemmen kann. Du kannst den Salbeitee einfach gurgeln ohne ihn zu schlucken.

Thumbnail Zoom

Vielen liebe Dank.
Das hört sich auch gut an. Das mit dem gurgeln werde ich ausprobieren.
Weisst du eigentlich ob ich Stilltees auch jetzt schon trinken kann? Hab da noch welche. Da ich ja auch erst 9SSW bin

Das kann ich dir nicht sagen, lies mal nach was drin ist!

Thumbnail Zoom

Ich bin 10. Woche
Mir geht es genau so.
Nase zu und Husten. Die Halsschmerzen sind Gott sei Dank weg, ich habe in der Apotheke nach Lutschtabletten gefragt und sie haben mir Isla lutschpastillen empfohlen. Ansonsten viel Ruhe, Tee und Suppen

Ok super danke.
Ich werde jetzt gleich auch mal in der Apotheke vorbei fahren und mir Halsbonbons holen. Ich Frage auch mal nach deinen.
Danke dir:)

Top Diskussionen anzeigen