Komisch SiloPo

Hallo Mamis

Seit Tagen ist meine Binde immer feucht . Ich habe am 27.12 einen Termin beim Frauenarzt gehabt , sie meinte es wäre genug Fruchtwasser da und es wäre alles ok.

Ja jetzt habe ich aber wieder das Gefühl ich würde was verlieren .

Es ist kein Urin weil es riecht nicht.

Ich will auch nicht paranoid vorkommen, vllt ist es auch die Angst weil ich vor über einem Jahr Fruchtwasser verloren habe über mehrere Tage und es nicht gemerkt habe und sie meinen Sohn sofort auf die Welt holen mussten.

Ich weis keiner kann mir jetzt sagen das ist so oder nicht wollte einfach es mal aufschreiben !

Habt ihr auch sowas?


Liebe Grüße
Meloni

Mit Prinz an der Hand und Prinz inside 36ssw

1

Huhu!

Vermehrter Ausfluss zum Ende der Schwangerschaft ist ja normal. Habe ich jetzt auch seit ein paar Tagen.

Hast du denn PH Streifen zu Hause? Mit denen könntest Du ja sehen, ob der Wert höher als normal liegt. Fruchtwasser liegt glaube ich bei 7.

Liebe Grüße 💕

Sardine 28+0

2

Ging mir Sonntag auch so. Meine Slipeinlage war immer feucht und allgemein hab ich mich so gefühlt. Nach Rücksprache mit meiner Hebamme sollte ich es im Kreißsaal abklären lassen. Fehlalarm - vermehrt Ausfluss, wässriger.
Wenn du bedenken hast, es könnte Fruchtwasser sein, dann ruf im Kreißsaal an. Dort hilft man Dir weiter. Ich kam mir auch erst etwas doof vor, aber sowohl die Hebammen als auch die Ärztin sagten mir, dass es völlig richtig sei das abklären zu lassen. Wäre es Fruchtwasser, steigt das Infektionsrisiko, weil irgendwo ein leg ist.
Man kann einen pH Test machen, dieser ist aber nicht so aussagekräftig wie ein direkter Abstrich vom MM.

Alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen