39 SSW, ungeduldig und ängstlich zugleich

Hallo ihr lieben,

Nun bin ich seit Montag in der 39 SSW und leicht panisch 😂 Es wird Kind Nr.2 bei mir und weil Nr.1 nicht so einfach rausgekommen ist, habe ich jetzt etwas Angst von der Geburt. Mein Sohn kam 2012 nach Blasensprung und 40 Stunden Wehen letztendlich per Notkaiserschnitt zur Welt ( Nabelschnur 3x um den Hals, Geburtsstillstand). Ich habe so zu sagen beides erlebt damals ( hatte auch Presswehen) und fand beides nicht so toll 😀. Mein Mann versucht mich zu beruhigen, aber ich hab das Gefühl, dass ich wie ein Tiger rumlaufe und warte. Total bescheuert, ich weiß, es wird bestimmt ganz anders wie damals, aber trotzdem...
Wer von euch ist in der 39 SSW mit dem zweiten Kind? Wie geht’s euch so, habt ihr Anzeichen? Bei mir kommen ab und zu Senkwehen, aber sonst nichts...
würde mich über ein paar Antworten freuen, das wird mich bestimmt ablenken...

Liebe Grüße

1

Hallo,
ich bin seit gestern in der 40. Ssw mit dem Kind Nr. 2 und mir geht es auch ähnlich meinen Sohn habe ich 2016 auch nach ein Blasen-Sprung und eingeleiteten wehen bekommen.
Es hat dann doch im Nachhinein alles gut geklappt.
Ich hatte zwei und halb Stunden nur presswehen ohne Pause.

Moment geht es mir auch so wie dir ich war gestern bei der Frauenärztin da waren zwar paar wehen zu sehen die ich leider nicht mal gespürt habe.
Ich hoffe es geht bald los, auch wenn wir keine Anzeichen haben 😌.

Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt.
Liebe Grüße

2

Danke! Dir auch alles gute, das schaffen wir schon irgendwie 😂

3

Vll nimmt es dir die Angst wenn du dich nochmal damit auseinandersetzt warum die erste Geburt so verlaufen ist!? Meine erdte Geburt war auch grauenvoll, nein Sohn kam mit schiefer Nase und riesen Hämatom am Kopf zur, Welt ich hatte unheimliche Schmerzen... Ich fand dann raus das er sich nicht ins Becken gedreht hatte und ich mich hätte sollen einfach viel bewegen unter der Geburt, anstatt zu liegen wie von den hebammen verordnet, auch die geburtspisition auf dem Rücken ist bei mir schlecht, diese ganze Dinge beachtete ich bei der 2 Geburt und alles verlief super :-) außer das wieder die hebammen meinten das ich zur Plazentageburt auf den Rücken muss, was geschah!? Sie löste sich nicht und das daran ziehen, führte dazu das ich in den OP musste, dieses Mal muss ich darauf auch noch achten, alles gute für dich

4

Ich bin ET-3 und bei mir tut sich nichts, bin auch total aufgeregt, habe morgen Termin beim Arzt.
Unsere Tochter kam letztes Jahr per Kaiserschnitt zur Welt weil sie falsch rum lag und in unserem Krankenhaus machen die dann KS... was erwartet mich und vor allem wann, diese Ungewissheit 🙈 Der kleine soll endlich raus, keine Lust mehr

5

Ich drücke dir die Daumen, dass es bald los geht! Bei mir tut sich auch nichts, nur die Nervosität steigt von Tag zu Tag. Aber wir kriegen das schon hin, raus müssen die irgendwie 😀

6

Heute beim Arzt gaaaaanz leichte Wehen, also quasi nichts... konnte die halbe Nacht nicht schlafen weil der kleine so aktiv war und man sich schon Sachen einbildet und ja die Nervosität😕. Ich versuche jetzt zu schlafen, tagsüber klappt es irgendwie besser

Top Diskussionen anzeigen