Kreuzfahrt Urlaub

Hallo ihr Lieben,

Bin momentan in der 18 SSW und mein Freund u ich überlegen ob wir im Februar/ Anfang März noch eine Kreuzfahrt machen. Entweder Asien, Karibik oder Dubai ... welche wissen wir noch nicht genau. Wir waren vor 2 Jahren schon mal in der Karibik und machten auch dort eine 14tägige Kreuzfahrt.

Was denkt ihr?
Kann ich das noch machen? Hol mir natürlich vorher noch das OK vom FA.
Flug dauert mind 6 Stunden (Dubai) wenn nicht sogar länger. Macht das lange Fliegen dem Baby was aus?
Und bzgl. Essen, da werden wir das meiste eh am Schiff konsumieren, ist die Tui mein Schiff.

Wär super wenn ihr mir eure Meinungen, Erfahrungen sagen könntet 😀

1

Hallo,
ich weiß von der AIDA dass sie Schwangere nur bis zur 23. Woche mitnehmen. Also vorher auf alle Fälle die Reisebestimmungen der Reederei checken.

LG Mia

2

Ok ja stimmt, das würde ich natürlich auch im Vorhinein noch abklären. Lg

3

Unbedingt wegen Zikavirus informieren!!!

4

Auch „Mein Schiff“ möchte ab der 24. SSW keine Schwangeren mehr mitnehmen bzw rät von einer Reise ab.

5

Danke für eure Antworten. Lg

6

Wir haben uns wegen der mangelnden medizinischen Versorgung gegen die KF entschieden. Flug nach Dubai ist i.O (gem.meinem FA), und in Dubai ist die Medizin sehr Schwangeren freundlich. Da wurde übrigens unser Baby gezeugt🥰Geht doch einfach „nur“ nach Dubai oder Abu Dhabi. Schönen Urlaub!

7

Danke dir, das wär auch eine Idee. Lg

8

Hatten damals auch überlegt eine Kreuzfahrt zu machen, aber die meisten nehmen einen schon früh nicht mehr mit. Meine so ab der 24./25.SSW

9

Hallo,
die Schiffe nehmen wie schon gesagt nur bis ca. 24. SSW mit. Aussage auf einer Fortbildung war, dass ab etwa diesem Zeitpunkt an Land mit einer Neonato Überlebenschancen bestehen, auf dem Schiff aber eben nicht. Karibik hat Zika (je nach Gegend zwar nicht enorm, aber Schwangeren raten wir doch von Reisen ab), Asien ebenfalls. Dubai ist ansonsten unkompliziert, ist ja nicht August mit über 40 Grad. Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene beachten, wobei das auf den (guten Schiffen) normalerweise kein Problem ist, die haben absolut penible Hygienevorschriften. Vlg

10

Danke, bist du in einem Reisebüro tätig? 😁 also eine Kreuzfahrt in Dubai bzw. Dubai selbst ist für eine Schwangere erlaubt .. sehr gut, vl machen wir auch nur Urlaub in Dubai. Iwo wo es im Februar/März auch schon warm ist 🙊 muss ich sonst nach Dubai nichts mehr beachten oder? Lg

11

Nein, ich mache viel Reisemedizin 😉. Dubai ist unproblematisch. Ich hab auch gerade nochmal geschaut, es gibt keine aktuellen Meldungen. Ich vermute, dass du von deiner vorherigen Reise schon eine Hepatitis A Impfung hast, das wäre die einzige, die ja für praktisch alle Reisenden außerhalb Europas/USA empfohlen ist. Schwangere im 2. und 3. Trimenon übrigens auch Grippeschutzimpfung, was auch nicht verkehrt wäre, wenn man sich in der Haiptgrippesaison auf Flughäfen und in Flugzeugen aufhält. Ansonsten schöne Reise!

weitere Kommentare laden
13

Huhu,

Wir hatten auch überlegt Ende Februar eine Kreuzfahrt zu machen, aber daraus wird leider nicht's, bin dann schon in der 25. Ssw... da nimmt dich keine Reederei mehr mit.

Wir haben jetzt vor nach Dubai zu fliegen! Mein fa hat mir dafür heute das ok gegeben und gleich ein Rezept für eine trombosestrumpfhose.

Glg Eiloa mit Pinguin 16+4

15

Oh schön ... wann fliegt ihr dann nach dubai bzw. wie weit bist du dann schon? Lg

17

Wir wollen mitte/ende Februar für eine Woche fliegen da bin ich dann in der 24./25. Woche.

weiteren Kommentar laden
16

Hallo,
mir fällt da gleich dieses arme Paar aus England ein, deren Kind viel zu früh während eines USA Urlaubs geboren wurde - soweit ich mich erinner, war es auch eine Kreuzfahrt. Jedenfalls musste das Baby monatelang auf einer Neo in der USA bleiben, weil das Baby nicht transportfähig war und irgendwann brauchten die Eltern eine GoFundMe Seite, weil sie plötzlich Tausende über Tausende Dollar für Klinik- und Lebenskosten zahlen mussten. Wenn ihr fahrt, müsst ihr unbedingt das Kleingedruckte der Reisekrankenversicherung lesen. In meinen stand damals immer drin, dass Kosten für eine Geburt & Co nicht übernommen werden. Da bedarf es vll. einer Spezialversicherung. LG

18

Ok, danke. Damit hast du mir jetzt etwas Angst gemacht 🙊 nach den ganzen Antworten sind wir uns jetzt ziemlich sicher dass wir keine Kreuzfahrt mehr machen werden ... zumindest nicht heuer 🙊😂

20

Hi,
ich wollte Dir auf keinen Fall Angst machen, nur noch mal daraufhinweisen, dass ihr eine entsprechende Reisekrankenversicherung braucht. Die bräuchtet ihr aber bei jedem Urlaub außerhalb der EU. Gegen einen Urlaub ist ja überhaupt nichts einzuwenden, gerade in Dubai gibt es ja eine sehr gute medizinische Versorgung! Ich hab gestern mal gegoogelt, weil es mich selbst interessiert hat und es gibt durchaus Versicherungen, die im Notfall alles mögliche abdecken, sogar kombiniert mit einem schwangerschaftsbedingten Reiserücktritt. So was würd ich mir buchen und dann ab in den Süden : ) LG

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen