38+3

Wie gehts euch so ? Macht ihr iwas damits bald los geht ? So bestimmte Tees trinken ? Viel spatzieren ? Lg

1

Bin zwar noch ne Woche hinter dir, aber ich mache nix extra. Ausser das Dammöl, aber nur unter der Dusche. Raus kommen se alle irgendwie 🙃

LG

8

Brav ich mache absolut nichts .. außer spatzieren fürs gewissen, damit ich mich halt ein bisschen bewege sonst lieg ich ja nur den ganzen Tag rum 😂

2

Bei meiner Tochter (2. Kind) hat Sex ganz hervorragend geholfen 😅

3

Ich bin 37+4 und mir gehts sehr gut. Die kleine liegt mit dem Köpfchen auch schön tief im Becken. Ich mache eigentlich nichts weiter außer Akupunktur. Ich denke, dass die kleinen sowieso erst dann kommen, wenn sie bereit sind. Da nützt kein Tee der Welt etwas und spazieren gehe ich sowieso :)

Alles Gute 🍀

9

Stimmt, bin auch der Meinung das sie kommen wann sie wollen und nicht wenn wir es wollen.. ich gehe auch nur täglich 1h spatzieren damit ich mich ein bisschen bewege.

4

Bin 37+5 und warte auch sehnsüchtig auf meinen Kleinen! Hab auch im Gefühl dass er ohnehin früher kommt (kann mich aber natürlich auch täuschen).

Bei meiner Tochter hat absolut garnichts geholfen! Ich hatte alles probiert. Himbeerblättertee, Heublumendampfbäder, scharfes Essen, Zimt essen, heiß duschen, mehrere Stunden (ja wirklich Stunden) am Tag spazieren, Treppen steigen, weitere Übungen wie Beckenkreisen usw, Dammmassage, Sex.... aber sie kam einfach nicht.

Dann wurde eingeleitet und selbst da wollte sie einfach nicht kommen, nach 7 Tage einleiten machte sie sich dann auf den Weg.

Deswegen bin ich dieses Mal total ruhig und denke mir, ich werde garnichts tun 😂 Außer mich entspannen, damit ich im Kopf abschalten kann und gelassener bin.

LG

10

Ja das ist wieder ein beweiß das man nichts erzwingen kann , sie kommen wann sie möchten :)) ich gehe nur spatzieren, viele sagen mir ich sollte mehrere stunden stiegen steigen haha genau ich bin schon fix fertig wenn ich die stiegen zu unserer Wohnung rauf gehe (3.OG).. euch alles gute :)

5

Ich weiß das möchte man nicht hören aber die kleinen kommen dann wann sie wollen 😊 ich bin zwar einen Tag vor der Geburt bei 39+5 ziemlich lange spazieren gewesen, aber ich denke, er wäre auch gekommen wenn ich den ganzen Tag auf der Couch gelegen hätte 😅 genießt die letzten Tage/Wochen nochmal richtig zu 2, geht schlafen wann ihr wollt, steht auf wann ihr wollt und macht worauf Ihr Lust habt 😊 denn neben den ganzen wunderschönen Sachen die man mit einem Kind erlebt ist es natürlich auch zeitweise extrem kräftezehrend ein Kind groß zu ziehen 😂 (natürlich überwiegt das positive)

11

Ich gebe dir absolut recht :)

6

Ich habe genau gestern noch mit meiner Ärztin darüber gesprochen. Leider gibt es kaum belegbares das man davon ausgehen kann, dass etwas helfen wird. Sex mit dem Mann (sperma enthält Prostaglandine) spazieren gehen, desweiteren naja kann man nur warten. Viel Glück

12

Viele aus meinem Bekanntenkreis haben verschiedene Tees, Akupunktur usw ausprobiert nichts hat geholfen drum probier ich gar nichts. Sie wird kommen wann sie bereit ist.. das mit dem Sex ..ich weiß nicht, ich fühle mich überhaupt nicht wohl habe 25kg zugenommen.. große überwindung..

7

Hallöchen
Also ich muss ja sagen, das ich auf diverse Hilfmittelchen nichts gebe. Man sollte sich glücklich schätzen, wenn das Würmchen so lange wie möglich im Bäuchlein bleibt. Jeder weitere Tag ist für das Baby und dessen Entwicklung das beste was es gibt.
Ich muss zugeben (37.SSW) ich hätte auch gern ein Ende. Ich kann körperlich bald nicht mehr. Aber die restlichen knapp 4 Wochen halte ich auch noch aus.
Alles Gute für euch 🤗

13

Stimmt absolut, je länger sie drinnen bleiben desto besser :) jaa jz wird alles mühsamer aber bald werden wir belohnt :) ich wünsche euch auch Alles Gute 😊😊

Top Diskussionen anzeigen