40. SSW - bitte um Hilfe!

Hallo zusammen,

bei mir ist morgen ET und ich warte schon sehns├╝chtig auf unsere kleine Maus ­čśŹ
Heute morgen hatte ich etwas br├Ąunliches Blut im Slip und als ich dann auf Toilette war, hatte ich am Toilettenpapier schleimigen Ausfluss mit etwas Blut. Habe gleich meine Hebamme angerufen, die meinte dann es w├Ąre vermutlich der Schleimpfropf und es geht vllt so in 48h los oder so. Ok alles klar. Habe heute nicht viel gemacht, mich ausgeruht und war 30 min spazieren mit meinem Mann. Wir haben vorhin einen Film geguckt und dann war ich eben auf Toilette und hatte wieder etwas Blut im Slip. Das war aber meiner Meinung nach etwas helleres Blut und auch nicht schleimig.
Was ist das denn nun? Bin grad sehr aufgeregt was ich tun soll oder was das ist ­čÖł hoffentlich k├Ânnt ihr mir helfen. Beim abwischen war allerdings nichts am Toilettenpapier.

Liebe Gr├╝├če
Jeyn mit Prinzessin inside

1

Achso, ich hab immer mal wieder ein mensartiges Ziehen im Unterleib, aber nix was auf Wehen hindeutet w├╝rde ich sagen.
Baby bewegt sich auch immer mal wieder den Tag ├╝ber.

3

Hallo,
An sich nicht dramatisch. Das habe ich schon ├Âfter von verschiedenen Frauen geh├Ârt und ist eig "normal". Wenn du dir aber mega unsicher bist ruf einfach mal im Kreissaal an, wenn deine Hebamme nicht mehr erreichbar ist. Alles Gute f├╝r die Geburt!

6

Hallo,

meinst das kann einfach sein, weil die Geburt kurz bevor steht? Hab morgen um 9 Uhr eh meinen n├Ąchsten FA Termin. Bin halt nur unsicher gerade, weils mein erstes Baby ist und ich eh schon ungeduldig warte bis es losgeht ­čÖł

weitere Kommentare laden
2

Huhu :)
Ich hatte das damals auch, allerdings in Verbindung mit wehen ...
Hast du schmerzen?

W├╝rde mal abwarten, und wenn nicht morhen mal zum doc und es lieber abkl├Ąren lassen :)
Lg

5

Hallo filou,

ich habe ab und an so mensartige Schmerzen, die mal kommen und wieder gehen. Aber als Wehen w├╝rde ich das glaube ich nicht sehen. Habe morgen um 9 Uhr eh meinen n├Ąchsten FA Termin, aber beim ersten Baby ist man doch etwas unruhiger ­čÖł
Was war das dann bei dir? Ging es dann los?

Liebe Gr├╝├če

7

Ja ich hatte schon etwa 12 Stunden gut aushaltbare wehen als ich dann anfing zu bluten... bin daraufhin ins Krankenhaus, und die Hebamme meinte das kommt vom ├Âffnen des muttermundes....
mensartiges ziehen ist ja auch ein Zeichen das es bald losgehen k├Ânnte...

Da is guter Rat teuer ­čśČ­čśČ­čśČ

weiteren Kommentar laden
4

Ich w├╝rde sicherheitshalber mal im Krei├čsaal anrufen - weil der Schleimpropf (auch wenn in mehreren Teilen) ist ja immer Schleim mit Blut und nicht einfach Blut

8

Kann eine Zeichnungsblutung sein. Ich w├╝rde aber einfach mal im Krei├čsaal anrufen und mich erkundigen.

Alles Gute ­čŹÇ

12

Genauso begann meine zweite Geburt. Innerhalb von 10 std (nach Abgang des Schleimpfopfes und mensartigem Ziehen ­čśë) war die Maus da ­čśÇ
Alles Gute ­čŹÇ

15

Hallo Jeyn,
ich hatte deinen Thread gestern verfolgt und wollte mal fragen, wie es bis heute weiterging?
Alles ruhig oder hat sich euer Zwerg tats├Ąchlich auf den Weg gemacht...?#schein

Berichte doch vielleicht hier Mal:-).

Liebe Gr├╝├če, juella mit drei Zwergen (4, 2 und 4 Monaten)

Top Diskussionen anzeigen