US Termin nächste Woche...ich werde immer nervöser und unruhiger :-(

Hallo zusammen,

ich bin seit heute in der 9. Woche und habe am 10.01. meinen nächsten US Termin.
Irgendwie werde ich täglich nervöser und unruhiger :-(. Geht es sonst noch jemand so?
Wie schafft ihr es euch abzulenken?

LG,
Julchen

1

Ich bin auch ab Morgen in der 9. Woche und habe am 14.01. meinen nächsten Termin. Mit geht es genau So wie Dir. Die Zeit kommt mir noch wie eine Ewigkeit vor und ich habe auch total Angst vor einer schlechten Nachricht. Obwohl ich bei 6+1 einen süßen Embryo mit Herzschlag sehen durfte kann ich immer noch nicht so Recht an die Ss glauben🙈

6

Ich bin beruhigt, dass ich nicht alleine mit meinen Ängsten bin. Es dauert alles so lange und mit jedem Tag steigt die Anspannung. Könnte den Herzschlag auch schon sehen aber ich fühle mich manchmal einfach so unschwanger :-(.

2

Ja hier... habe am 11.1 wieder einen Termin. Bin b heute 8+1 .. alles geht in meinem Kopf vor...
Dasv wird:)
Lg

3

Bin scheinbar nicht allein auf heißen Kohlen. Heute 8+5 habe an 6+3 Baby mit Herzschlag sehen dürfen und der nächste Tee in ist erst am 16.1. Bei 10+5

Es dauert einfach noch ne gefühlte Ewigkeit. Meine Freundin und ich überlegen schon, ob wir nicht irgendwie zwischendurch noch irgendwie zum us kommen. Ungewissheit ist schlimm, gerade in der 1. Ss
Alles Liebe euch 🍀🍀🍀

8

Das überlege ich mir auch jeden Tag. Einfach anrufen und einen früheren Termin vereinbaren. Ich komme mir aber irgendwie total dämlich vor. Hatte erst letzte Woche den Termin :-(. Ich weiß auch, dass ich ohnehin den Lauf der Dinge nicht ändern kann aber diese Unsicherheit nimmt mich einfach total mit. Ich drücke uns allen von Herzen die Daumen, dass alles klappt #klee.

12

Könnten meine Worte sein. Ich wünsch uns auch alles Gute aber wir haben kleine Kämpfer in uns ✊🍀😍🤰

4

Mir geht es genauso wie Dir. Ich bin heute bei 10+0. Hatte meinen letzten US vor zwei Wochen und nächste Woche bei 10+6 den nächsten Termin. In meiner letzten SS würde bei dem Termin in der 11. Woche leider festgestellt, dass das Herzchen nicht mehr schlägt. Nun bin ich nervös und habe Angst vor einer schlechten Nachricht beim nächsten Termin.

7

Oh je das kommt mir sehr bekannt vor :-(. Ich hatte im September auch eine Fehlgeburt in der 9.SSW. Deswegen ist diese Woche auch meine absolute Horrorwoche. Ich hoffe so sehr, dass es für uns alle dieses Mal besser ausgeht.

5

Ja ich kenne das zu gut im Moment. Bin in der 11 Woche und habe am 14. Januar erst wieder den nächsten Termin. Anzeichen sind aber alle da. Übelkeit, Brustspannen etc. Also versuche ich mich an diesen wehwehchen etwas aufzumuntern dass alles okay ist

9

Hallo! Hier, hier, hier!!! Ich habe am 08.01 meinen nächsten Termin. Da bin ich dann bei 8+4, ich habe bisher noch nicht das Herz schlagen gesehen, denn mein letzter Termin war am 20.12, da sah man nur die Fruchthöhle und den Dottersack. Ich habe panische Angst, dass das Herz nicht schlagen wird und damit dann alles wieder vorbei ist. Ich hatte im August eine MA in der 9Ssw...da sah ich vorher das Herz aber es war alles viel zu klein. Ich wünsche mir dieses Baby so sehr....
Ich versuche positiv zu denken, aber von Zeit zur Zeit überrollt mich die Panik!

10

Geht mir auch genauso war das letzte mal bei 8+2 beim Fa da sah ich meinen süßen Krümmel mit schönen Herzschlag jetzt muss ich bis 07.01 warten um meinen Krümel wieder zu sehen und habe totale Angst bin ja jetzt 12 ssw und die Anzeichen sind fast Weck und zu allem Überfluss mache ich mich verrückt mit meinen sonoline da ich leider immer noch nix höre obwohl mir viele sagen das sie es auch erst später gefunden haben !! Will positiv denken aber durch eine fg im März habe ich totale Angst !!!

11

Hier auch! Hatte den ersten Termin bei 6+1, da war leider noch kein Embryo zu sehen 😫
Heute bei 8+1 ist wieder Kontrolle, und es entscheidet sich wohl, ob Windei oder intakt. Konnte mich über die Feiertage gut ablenken, da war wirklich genug zu tun, aber diese Ungewissheit macht mich langsam mürbe 😬

Top Diskussionen anzeigen