Ab wann ins Kh wegen erbrechen

Hallo an Alle, seit 16:00 bin ich dauerhaft am brechen selbst Wasser bleibt nicht drin. Ich leide jetzt schon seit 3 Wochen an Übelkeit und Erbrechen aber heute hat es den Höhepunkt. Meine Frauenärztin meinte heute ich muss da einfach durch. Jetzt gerade fühle ich mich aber so als ob ich Hilfe brauch. Mein Kopf dröhnt ich atme wie ne bekloppte. Ich hab so einen Durst aber wenn ich jetzt was trinke kommt es wieder raus.
Würdet ihr jetzt ins kh fahren oder Mache ich mich dann lächerlich

Danke und Lg

1

Nein, wenn sogar Wasser nicht drin bleibt und du dich so fühlst, als ob du Hilfe brauchst, dann fahr.
Klar, muss man durch die Übelkeit, aber es gibt nunmal auch extreme.
Hör auf dein Bauchgefühl.

2

Hey,
Falls du dir unsicher bist, ob das KH die richtige Anlaufstelle ist, dann Ruf doch vielleicht bei deinem Hausarzt erstmal an ob er dir ggf. Helfen kann?
Wünsche dir alles gute und gute Besserung

LG schuppinella mit Maikäferchen 20+0

3

Hi.Wenn es so extrem schlimm ist,dann fahr ins Krankenhaus.Stell dich aber auf eine evtl längere Wartezeit ein (es ist Mittwoch und das nach nem Feiertag..)
Gute Besserung 🍀
LG Alina mit Marlon an der Hand und Krümel im Bauch

4

Ab ins Krankenhaus mit dir Mäuschen!
Alles gute ♡

5

Auf jedenfall ins Kh! Gute Besserung

6

Huhu,

Da es erst seit 16 Uhr so schlimm ist, würde ich morgen früh nochmal zum gyn oder hausarzt.
Entweder der doc kann selber Infusionen legen oder dir wenigstens Medikamente nennen, die du nehmen kannst oder dich eben ins KH überweisen.

So kannst du dir die Wartezeit im KH sparen und kannst zu Hause schlafen.

Ich leide selbst seit der 6 ssw an Hyperemesis Gravidarum und hab zu Spitzenzeiten im Sommer bei 40 Grad Infusionen bekommen. Kenn das nur zu gut.
Mein Gyn legt aber selber Infusionen, daher konnt ich mir gott sei dank das KH sparen,
Vielleicht kann deine Ärztin das auch.

Fühl dich gedrückt, die Kotzerrei ist furchtbar.

Vg Skyler mit Prinz 30+1 inside 💙

7

Ruf am besten vorher im Kreißsaal an und frag dort nach - dann können die sich schon auf dich einstellen und du musst nicht so lange warten. Du kannst da auch gleich fragen ob sie die richtige Anlaufstelle sind, aber normalerweise kommen Schwangere nicht in für normale Notaufnahme sondern gleich zu den Frauenärzten.

8

Mir ging es ganz genauso.
Habe am Ende sagt Galle gekotzt, weil nichts mehr da war.
Hatte meinen Hausarzt angerufen, er meinte Krankenhaus oder das wir es mit einer Infusion versuchen....habe mich für letzteres entschieden und es hat wahre Wunder gewirkt. Einmal 500 ml zuckerwasser und danach 500ml Elektrolyte, hat ein paar Stunden gedauert bis die durch waren aber es ging mir schnell besser....dafür das es mir davor so lang so schlecht ging. Mein Hausarzt kam am Abend nach der Sprechstunde vorbei....

Alles Gute ❤

Top Diskussionen anzeigen