Dringend Rat erbeten! PDA Nebenwirkung

Ihr Lieben,
Habe vor 2 Tagen entbunden mit PDA die 3 mal neu gesetzt werden musste. Bin heute Nachmittag entlassen worden und seit heut Abend kommen ganz plötzlich Rücken- und Kopfschmerzen!

Kann das sein erst 2 Tage später??? Was kann man tun??
Lg

1

Ja, dass kann sein. Wenn ich mich jetzt nickt völlig irre, hat es was mit der Neubildung von liquor zu tun

Mir wurde nach der PDA und der spinal-Anästhesie für den Not-KS gesagt, weil solchen Beschwerden sollte ich mich sofort wieder in der Klinik melden

2

Ohje... Da hattest du aber einen schlechten Anästhesisten.
Würde das auf jeden Fall abklären lassen. Wenn Nervenwasser ausgetreten ist, dann kann es zu starken Kopfschmerzen kommen. Da helfen leider nur Schmerzmittel und abwarten.
Hatte da etwa eine Woche was von.

Alles Gute! Katy

7

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

3

Hallo du! Bei mir war es dasselbe: pda ist nach 4 maligem Stechen misslungen und ich musste schlussendlich eine Vollnarkose bekommen. Am Abend, also mehr als 15 Stunden nach der op, setzten schreckliche Kopfschmerzen ein, die mich um den Verstand gebracht haben. Noch nie hatte ich auch nur ähnlich schlimme Schmerzen gehabt. Ich konnte nicht zu meinen Kindern, konnte den Kopf nicht heben, kein Schmerzmittel half. Das ging über eine Woche so, letztendlich wurde mir durch einen Blutpatch geholfen. Es war die schlimmste und schmerzhafteste Zeit meines Lebens! Ich bin wahrlich durch die Hölle gegangen!!! Koffein hilft ein bisschen, das ist aber auch das einzige. Wenn es in einer Woche nicht weg ist, würde ich zum zuständigen Anästhesisten gehen und ihn auf Postspinalen Kopfschmerz ansprechen. Dann hilft ein blutpatch; der Schmerz ist dann wirklich 2 Stunden Später weg. Ich wünsche dir viel Glück, dass es bei dir schnell vorbei ist! Gute Besserung! Wenn du noch Fragen hast, melde dich einfach 😉

4

Ich danke euch für eure schnellen Antworten und Tipps!! Es hilft mir schon zu wissen, das es nichts Lebensbedrohliches ist, was ich diese Nacht noch klären muss. Morgen kommt die Hebamme und die werde ich natürlich auch nochmal Löchern!! Danke ihr Lieben!!!

6

Achte auch zusätzlich mal auf deine Nackenmuskulatur. Ich hatte eine Woche starke Kopf- und Rückenschmerzen durch die neue, ungewohnte Haltung beim Stillen. Muss nicht immer von der PDA kommen

5

Hey ich hatte 2011 auch eine PDA und habe heute noch mit den Nebenwirkungen zu tun. Gott sei dank selten, aber trotzdem.
Ich konnte mich 2 Wochen nicht bewegen , meine Tochter schlief neben mir im Bett , ich kam nachts einfach nicht hoch. Am Tage war es nicht anders, Flasche mache, das nötigste, Toilette etc, mehr ging nicht.
Konnte mir kein Essen machen, somit keine Milch produzieren 😢 mein Hauptnahrungsmittel war Wassereis
Es ist wie ein Messerstich in den Rücken , kurzzeitig nicht fähig mich zu bewegen .. meist wenn ich über der Badewanne bin zum Haare waschen

8

Hey, ne Freundin hatte 3 Wochen nach der pda immer noch starke Kopfschmerzen,Übelkeit, Schwindel und sah doppelt. Die haben ihr im Krankenhaus dann ein blutpatch gemacht. LG

9

Und danach hatte sie keine Beschwerden mehr 😊

10

Hallo, erstmal Glückwunsch zur Entbindung!

Mit haben ein paar erfahrenen Hebammen auch mal von den Nebenwirkungen einer PDA erzählt und sie sagte es gibt Frauen die hatten 1 Jahr danach immer noch mit Kopfschmerzen zu kämpfen. Also es kann durchaus davon kommen. Gibt wahrscheinlich viele Nebenwirkungen die wir nicht kennen. (Wollte damals deren Meinung hören ob ich PDA nehmen oder besser vermeiden soll)

Ich wünsch dir alles Gute, hoffentlich wirds schnell besser sodass du die Zeit mit dem Baby genießen kannst!

11

Also wir müssen vor einer Narkose einen Aufklärungsbogen unterschreiben, wo auf diese ganzen Nebenwirkungen hingewiesen wird. Zusätzlich gibt es eigentlich immer vorher ein Gespräch mit dem Narkosearzt. Gab es das bei euch nicht??

12

Leider wird oft nicht genug aufgeklärt. Das habe ich bei einem Praktikum im Kreißsaal mal mitbekommen... Die Frau steht unter starken Schmerzen, hört garnicht hin sagt einfach los machen Sie...
Und die Anästesisten sagen ja es kann zu Nebenwirkungen kommen ist aber sehr sehr selten dass ist ja alles Routine für uns
Dann zählen sie 1, 2 Dinge auf und fertig schon wird die PDA gelegt

Ist natürlich klar in so einer Situstion dass alles schnell geht und leider dann auch diese Nebenwirkungen etwas unter gehen oder verharmlost werden aber Fakt ist es gibt tatsächlich viel öfter welche als man glaubt. Und das mit den Kopfschmerzen daran denkt man ja auch nicht in dem Moment, dass man wochenlang damit zu kämpfen hat

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen