Jetzt registrieren
Anmelden

Gelomyrtol?

Ich habe in beiden Schwangerschaften mehrfach Gelomyrtol nehmen müssen und hatte damit keine Probleme. Meine Frauenärztin und auch die HNO Ärztin meinten, das sei unbedenklich.
Sinupret sollte ich dagegen vermeiden 🤷🏽‍♀️

Meine Frauenärzten hat mir auch ihr OK für Gelomyrtol gegeben ;-)

Gute Besserung!

Danke Dir. Ich hab da so ein schlechtes Gewissen irgendwie. Hab jetzt schon versucht statt 3 Tbl. Wie empfohlen... nur 2 am Tag zu nehmen... aber das bringt's ja auch nicht. Ich will ja auch mal wieder Luft kriegen gescheit 😊

Ich kann dir nur empfehlen, zu inhalieren. Kochsalzlösung mit dem Pari (oder einem ähnlichen Gerät). Hast du das schon mal ausprobiert? Denke das es zumindest unterstützend gut helfen könnte?!
Alles Gute 🍀

Ich hatte eine hartnäckige nasennebenhöhlenentzündung und hab nach 3 Wochen, soledum und sinupret gleichzeitig genommen, besser als Antibiotika oder Cortison, gelomyrtol hab ich nicht genommen da waren mir dann doch zuviel Wirkstoffe drinn und soledum hilft bzw löst ja gut und ausreichend.... Aber versuch ist es wert

Salbutamol ist das Mittel der Wahl in der ss. Nutze es selbst bei Bedarf. Habe ich auch in der ss, wurde mir vom Arzt empfohlen.
Kannst aber auch selbst bei embryotox schauen.
So riechst dann auch nicht wie ein Eukalyptusbaum😂

Alles gute

Top Diskussionen anzeigen