langer Kinderwunsch vs Geschlechtswunsch

Hallo zusammen,

ich denke die Umfrage ist ja schon selbsterklärend.

Ich hab mich gestern mit einer Freundin unterhalten, die den dritten Jungen bekommt.
Wir bekommen nach zwei Jungs ein Mädchen.
Sie haben sich sehr ein Mädchen gewünscht. Bei allen drei Jungs hat es schnell geklappt und sie war schon etwas enttäuscht, dass es wieder ein Junge ist.

Wir hatten zweimal eine lange Kinderwunschzeit. Beim ersten war ein Mädchen vorhergesagt und es war ein Junge. Nach drei Jahren Kinderwunschzeit war es uns völlig egal was es ist. Beim zweiten Jungen hat es nicht so lange gedauert, aber auch da war uns das Geschlecht egal. Jetzt hat es zweieinhalb Jahre gedauert bis ich endlich schwanger wurde und uns war das Geschlecht von Anfang an total egal. Wir haben uns einfach total gefreut, dass es überhaupt geklappt hat.

Also ist es nach einem langen Kinderwunsch total egal, Hauptsache man bekommt ein Baby oder gibt es dennoch Leute, die sich dann ein bestimmtes Geschlecht wünschen.

Im Grunde ist es ja ein totales Silopo, ich bin einfach nur neugierig.

Schönen Tag noch und VG

mausprinzessin

Kinderwunschzeit vs Geschlecht

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo, wir haben auch 3 Jungs. Unsere ersten beiden Jungs sind im 1.bzw.2.ÜZ entstanden. Nr.1 am ES und Nr.2 ca.4 Tage vor ES.
Ich hab mir immer 3 Kinder gewünscht. Mein Mann wollte jahrelang kein 3.
Als wir es dann beide wollten dauerte es leider fast 2,5 Jahre(mit ELSS und 2 FG).
Dann sagte man ich könne nicht mehr auf normalem Weg schwanger werden und zack klappte es. Natürlich wäre ein Mädchen auch mal eine Abwechslung gewesen aber so ist es auch toll.

2

Hallo, ich wollte meine Stimme geben. Du schreibst immer von „uns“.. wir hatten eine kurze Kiwu-Zeit, trotz 2 FG. Mein Mann wollte tendenziell eher ein Mädchen und mir war es egal. Wir bekommen unser erstes Mädchen🥰 mich hat es dann doch sehr gefreut, dass sein Wunsch in Erfüllung geht. Meiner natürlich auch, hauptsache gesund😍 Einen Jungen wünsche ich mir weiterhin😊🍀

3

Wir haben einen jungen nach 4 ÜZs und der 2. Kommt jetzt bald und ist im 1. ÜZ entstanden. Gewünscht haben wir uns nie explizit was. Auch wenn ich immer gesagt hab... Jungs fänd ich tendenziell cooler. Da ich selbst nie ein typisches Mädchen war.. bin eher n Kerl mit weiblichen Geschlechtsmerkmalen.^^ daher kann und konnte ich mich besser mit Jungs identifizieren. Mein Mann hatte schon jetzt beim 2. Geliebäugelt mit einem Papamädchen. Aber nicht im Sinne von Wunsch. Gewünscht haben wir uns steht's gesunde Kinder und selbst wenn ein etwaig 3. Junge noch dazu käm. Wäre kein Funken Wehmut dabei!

4

Hallo,

wir hatten immer nur eine kurze Kinderwunschzeit. Bin immer sehr schnell schwanger geworden und habe 4 Söhne.

Mein Mann findet das super, aber ich hätte schon gerne auch eine Tochter gehabt.

Natürlich würde ich keinen tauschen wollen, aber dennoch finde ich es für mich manchmal schon hart.

Gestern erst hatten wir Kindergeburtstag und 3 Stunden wollten die Jungs eigentlich nur raufen, sich jagen, rambazamba und so weiter. Von der Geräuschkulisse reden wir jetzt einfach mal erst gar nicht erst.
Ich habe dann mit Mühe und Not noch 2 Spiele untergebracht und war am Ende völlig fertig #schwitz

Meine Freundin (mit 2 Mädchen) bastelt da die meiste Zeit und ist hinterher völlig entspannt - und das schlimmste - kann überhaupt nicht verstehen was ich da für einen Stress habe #schock

Aber eigentlich ist ja egal was man sich wünscht, man kann es ja eh nicht sicher beeinflussen.

8

richtig gut auf den Punkt gebracht, darf man ja auch mal sagen!

5

Hallo,

ich hatte nur ne kurze Kinderwunschzeit und trotzdem war mir das Geschlecht egal.
So wird es auch bei unserem nächsten Baby sein.
Hauptsache gesund und munter.

6

Bei uns hat es 5 Jahre gedauert, inclusive Fehlgeburt und künstlicher Befruchtung etc, und uns war es soooo egal, hauptsache gesund. Wir bekommen jetzt den 2. Jungen und freuen uns sehr, auch wenn einige im Umfeld auf ein Mädchen gehofft hatten, uns war es egal.

7

Ich habe drei sternchen, dann 2,5 Jahre nichts vom thema schwanger sein, hören wollen. Im mai haben wir beschlossen nicht mehr zu verhüten. Im September positiv getestet.

Vor der ss war es mir schon egal, mit den wochen wurde der wunsch in mir immer größer, eine kleine Tochter zu bekommen.
Viele dachten ich bekäme einen jungen, alles hellseher die mich genervt haben.

Seit Montag nun: team mädchen❤

Mein mann hätte sich ein kleines bisschen mehr über einen jungen gefreut.
Vllt beim nächsten mal😅😉

9

Hallo, wir haben einen Sohn der im ersten üz entstanden sind und uns war es egal! Er ist unser größtes Glück!
Wenn alles gut geht kommt im August unser zweites, er oder sie entstand im 3ten üz .Mein Wunsch ist ,dass es eine intakte ss mit einem gesunden Baby wird/ist! Das Geschlecht ist mir völlig egal!
Meine Kinder sind wie ein Geschenk und ich bin dankbar, dass es überhaupt klappt!
Lg

10

*ist ...nicht *sind im ersten Satz!

Top Diskussionen anzeigen