Toxoplasmosetest negativ alles andere in Ordnung

Hey ihr lieben
ich bin ab morgen in der 9 ssw und darf gleich noch mein Mutterpass abholen der ist fertig.
Freuen uns schon so auf Weihnachten es endlich unseren Eltern und Geschwister zu sagen.
Jetzt hab ich nur erfahren das Ringelröteln positiv ist die muss ich wohl schon gehabt haben und sonst auch alle Wert super waren Aber der toxoplasmosetest ist negativ 🤔
Ich mein keine Salami Teewurst Mett und das Fleisch immer durchbraten ist klar, Käse aus Rohmilch ist auch tabu aber wie ist das bei euch esst ihr wirklich woanders keinen Salat mehr? Oder wie handhabt ihr das?
Eigentlich wollte ich nur schwanger sein und nicht jetzt schon Panik bekommen wollte es eigentlich locken angehen....
Wie seht ihr das?

1

Salat esse ich nur zu Hause und wasche ihn mehrfach.
Abgepackte Salate und im Restaurant esse ich nicht. Die 9 Monate sind so schnell rum, danach kannst du ja wieder alles essen.
LG

2

Danke für die schnelle Antwort

Und darf ich fragen auf was du noch so verzichtest?

3

Ich esse auch abgepackten Salat. Ich wasche ihn einfach nochmals gut.
Sonst wie du sagst, kein rohes Fleisch und keine Rohmilch. Ansonsten esse ich alles.

weitere Kommentare laden
4

Natürlich kannst du alles andere essen, wenn du die Grundregeln der Hygiene einhältst wie vor der ss. Abgepacktes meiden und selbstverständlich in Restaurants essen. Du hast dich bisher nicht infiziert. Bleib entspannt und realistisch

5

Ich bin auch negativ, aber esse trotzdem Salat im Restaurant. Den Rest halte ich aber auch ein.

6

Danke für eure Antwort
Dann mach ich mich jetzt auch nicht verrückt 😊 bin halt zum ersten Mal schwanger ich mag alles richtig machen 😄

7

Ich esse überall. Auch wenn es mich überkommt bei MC doof. Ich passe so auch auf, das das Mett durchgebraten ist und keine rohmilch Produkte, aber ich sage mir ich habe mich jetzt 29 Jahre nicht mit Toxoplasmose infiziert, dann wird es in den nächsten 5 Monaten sicher auch nicht passieren. Ich bin da recht entspannt. Auch mayo esse ich oder remoulade. Entspannt dich.

8

Bin ebenfalls negativ und esse auch Salat im Restaurant 😊 gucke aber schon in welchen Laden ich gehe 😅

9

Ich bin auch Toxo negativ, aber ich persönlich esse trotzdem Salat im Restaurant. Darauf hat mich mein Arzt nicht hingewiesen - ich vertraue ihm und halte mich an die Regeln, auf die er mich hingewiesen hat. Ganz wichtig meinte er ist neben dem Essen keine Katzen zu streicheln mit Ausnahme unserer eigenen zwei "Wohnungskatzen", die keine Toxoplasmoseträger sind.

10

Hallöchen
Egal ob toxo negativ oder positiv, man sollte generell auf rohes Fleisch, Fisch, Ei und Rohmilchprodukte verzichten...
Ein positiver toxo Befund ist kein freifahrtschein für rohe Lebensmittel...
Du musst für dich entscheiden und abwägen was die beste Ernährung für dich und dein Baby ist... Dass du dir das Fastfood nicht täglich reindrückst, ist denke ich mal selbstverständlich... Es bedeutet aber nicht, dass du es dir nicht auch mal leisten darfst, solange es nicht überhand annimmt...
Versuch dich zu entspannen und nicht alles ZU penibel zu sehen... Du machst dir deine Schwangerschaft sonst nur zum Eierlauf und dabei sollte es doch die schönste Zeit vor dem Baby sein...

Alles liebe

12

Hallo☺️
Ich ess auch nur durchgebratenes Fleisch und Fisch sowie keinen Rohmilchkäse.
Obwohl ich die Panik darum manchmal nicht verstehe - du hast dein ganzes Leben lang normal gegessen und keine Toxoplasmose bekommen (sonst wärst du ja nicht negativ), da muss es schon großes Pech sein, wenn du plötzlich in der Schwangerschaft welche bekommst. Aber dadurch, dass das Immunsystem geschwächt ist kann es jetzt auch bei Salmonellen schneller gehen, dass du erkrankst.
Ich achte einfach darauf, dass ich dem Laden vertraue, in dem ich den Salat esse. In einer größeren Supermarktketten zum Beispiel hab ich mir mal (unschwanger) Salat gekauft, der nicht mehr ganz gut war und später erfahren, dass die die Reste über Nacht nur abdecken und weiterverkaufen. Da würde ich jetzt auf keinen Fall Salat essen

Top Diskussionen anzeigen