Bräunliche Schmierblutung nach Orgasmus :(

Hallo ihr,

Hatte heute morgen einen Orgasmus (nur klitoral) und sofort danach hatte ich bräunliche Schmierblutungen die bis eben anhalten. Habe totale Panik und bin traurig, bin doch erst SSW 5+1 😢

Kennt das jemand? Kommt das von den Kontaktionen? Bin am überlegen um 9 Uhr beim Frauenarzt anzurufen 😢 1. Urlaubstag und so ein doofer Start... 😔

1

Ich habe damit keine Erfahrung, aber ich habe schon oft gelesen, dass an der besseren Durchblutung liegen kann und dadurch schneller mal Blutungen bei Kontakt entstehen.
Würde trotzdem direkt zum Frauenarzt fahren.

Alles Gute 🍀

2

Erstmal nicht am Böhnchen rubbeln😅😅behalte Ruhe,solang es nicht frisches ist

3

Braun ist eigentlich älteres Blut, das ist erst mal nicht zwangsläufig dramatisch. Wenn's mehr ist würde ich es abklären lassen beim Arzt.
Ich hab' das auch durch. Meistens konnte man dann beim Arzt eh nicht viel sehen, und auch nicht rausfinden woher das Blut kam. Es beruhigt aber. =)

Aus kleinren "Verfärbungen im Zervix" mache ich mir mittlerweile nichts mehr. Das kommt bei mir wohl von der guten Durchblutung in der SS, und nach dem Sex oder manchmal auch nur nach hartem Stuhlgang ist 1-2 Tage später bisschen braun verfärbt. Damit finde ich mich mittlerweile ab. Richtige / kräftigere Blutungen gehören aber immer abgeklärt.

4

Guten Morgen,
ich kenne das auch! Hatte ich in meiner letzten SS oft nach Orgasmen. Zuerst nur braune SB, dann 2x nach Orgasmen richtig helles, rotes Blut. War deswegen sogar 3 Tage im KH. Es hat eine Weile gedauert, bis ich den Zusammenhang zum Orgasmus erkannt habe. Seitdem hatten wir dann Sex-Verbot. Leider endete die SS in einer FG. (Hatte aber nichts mit den Blutungen zutun)

Jetzt bin ich wieder schwanger. Nach einem Orgasmus in der 5. SSW hatte ich wieder leichte braune SB, bin am nächsten Tag zu meiner Ärztin und sie hat gesagt, ich sollte lieber bis zur 12. SSW auf Sex bzw. auf Orgasmen verzichten. Ist nicht einfach aber nach den Erfahrungen in der letzten SS, bin ich hier wirklich konsequent.

Ich würde an deiner Stelle trotzdem zur Ärttin fahren, nachschauen lassen, ihr auch vom Orgasmus erzählen. Vielleicht gibt sie Dir Utrogest oder Magnesium.

Alles Gute für dich!☘️

5

Das ist nicht schlimm!
Hatte ich auch nachdem ich Organismen hatte. Ich hatte beim Organismus auch Schmerzen von daher bin ich jetzt seit 2 Wochen enthaltsam. Mein armer Mann 🙈
Nach max. 2 Tagen war es wieder weg.
Wenn es nur wenig und braun ist, würde ich nicht zum Arzt.

6

Danke euch! Ich durfte sofort kommen. Sie meinte, man könnte jetzt nicht sagen welche Auswirkungen das hat, da musste man nun abwarten. Man konnte aber zumindest den Dottersack und einen Punkt (der wohl das Baby sein sollte) erkennen. Zum aktuellen Stand sieht es nach einer intakten Schwangerschaft aus. :) Sie meinte allerdings, dass Sex an sich vielleicht erst Mal vermieden werden sollte. Daran halte ich mich jetzt - Pech für meinen Schatz :)

Danke für eure Antworten, dann hoffe ich einfach Mal das Beste. Am 07.01 ist mein nächster Termin ☺️

Top Diskussionen anzeigen