Nachtschweiß/nächtliche Wehen am Ende der Schwangerschaft

Bin schon wieder völlig nassgeschitzt (vor allem an der Brust) aufgewacht. Habe das seit Tagen. Kennt das noch wer? Ist das die Hormonumstellung vor der Geburt?🙄
Habe auch seit zwei Wochen immer wieder nachts Wehen, aber es tut sich nicht ernsthaft was. Die sind unregelmäßig und zu schwach.
Sehr unangenehm...
liebe Grüße
Hurra (ET-9)

1

Meine Hebamme sagte mal, dass man um die Geburt herum ein Gefühl dafür bekommt, wie sich Wechseljahre anfühlen, u.a. mit nächtlichem starken schwitzen. Ja das kommt wahrscheinlich von den Hormonen. Zu den Wehen kann ich nichts sagen. Ich bin heute bei 36+3 und habe seit knapp ner Woche schmerzhafte Senkwehen. Aber auch alles auszuhalten.

3

Sehr interessant. Danke!

2

Huhu, ich habe den selben ET wie du.
Mir geht es ähnlich. Schlafe nackt bei 16 Grad weil ich immer total schwitze #schwitz
Hab aber auch noch meinen Sohn mit in der Mitte.Habe seit gestern ein Ziehen im Rücken aber bisher tut sich nichts.

Liebe Grüße #winke

4

Ui... Spannend. Dann drück ich dir auch die Daumen!
Bei uns sind eher 20 Grad. Ich glaube, zu weniger krieg ich den Mann nicht ;)
Der ist jetzt auch noch auf den letzten Metern erkältet:(

5

Waren heute beim FA:
Müttern und weich, GMH um 2cm verkürzt. Es wäre alles bereit. Nur der Startfunke fehlt irgendwie 🤔

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen