Einweisung

Hey ihr Lieben ich hoffe ihr könnt mich etwas beruhigen geschweige denn aufklären...
Und zwar habe ich von meinem Frauenarzt eine Einweisung ins Krankenhaus bekommen wo halt drauf steht Diagnose...( Nieren Stau) denn das der ET am 30.12.2018 ist und denn steht da eine Etage weiter unten erbeten Einleitung... und jetzt meine Frage wird/muss das Krankenhaus das denn machen oder dürfen die mich wieder nach Hause schicken? Die Einleitung soll denn passieren wenn ich 37+1 bin.
Ich bedanke mich schon mal im voraus für ehrliche Antworten...
LG Nancy

Mich haben sie wieder nach Hause geschickt, sie meinten sie leiten erst ab 38+0 ein

Stande das denn auch so bei dir auf der Einweisung drauf? Mit erbeten Einleitung?

Das Krankenhaus muss garnichts. Sie können dich auch wieder nach Hause schicken...die Einleitung ist eine Art Empfehlung/ Rat. Da das Krankenhaus für alle Eingriffe selber die Verantwortung übernehmen muss,können die das auch ablehnen/ verschieben.

Geh hin und Rede in Ruhe mit denen. Keiner kann dich zu irgendwas zwingen.

Hört sich vllt blöde an aber ich bin eig sehr dafür wenn eingeleitet wird deswegen hoffe ich ja auch das sie es machen...

Wie fühlst du dich denn so?hast du schlimme Schmerzen?

Ohhja so doll das ich meinen Alltag nicht bewältigen kann... lag vor einer Woche schon drin wegen den schmerzen damit ich Schmerzmittel bekomme die nicht angeschlagen haben so wie sie sollten...

Top Diskussionen anzeigen