Schwimmen trotz Progestan? Wie macht Ihr das? o.b. oder Tasse..?

Hi Mädels,

Ich bin noch ganz am Anfang (5. Woche) und würde gern meine Schwimmbad Routine beibehalten. Gehe ca. 2-3mal pro Woche 45 Min schwimmen.
Ärztin sagt, kein Problem, ich solle einen o.b. benutzen, da ich Progestan nehme (morgens und abends).
Könnte ich auch eine Menstruationstasse nehmen? Hat das eine von Euch so gemacht?

Danke und schöne Woche an alle,
Carol

Meine Ärztin hat dazu garnichts gesagt. Ich bin ohne OB oder sonstiges ins Schwimmbad gegangen (allerdings nehme ich auch nur eine Tablette abends)

Danke Dir, vielleicht mache ich das auch einfach so am frühen Nachmittag, da bin ich ja dann genau zwischen den Zeiten, in denen ich es einnehme 😉

Hi,

such mal bei Google nach schwimmtampons. Die sind ganz ok und besser als ein normaler Tampon.

Vg eli

Cool, danke, hab ich noch nie gehört:)

Ich würde per se einfach nicht schwimmen gehen ,da ich das für andere extremst unhygienisch finde .bzw ich keine Lust hätte mir einen Tampon einzuführen ..

🤔 mir wurde versichert, dass es nicht unhygienisch ist, schwimmen soll eine der besten Sportarten während der SS sein. Gehe seit Jahren schwimmen und hatte noch nie Probleme. Viele haben ohne Grund Angst vor Keimen. Sauna soll man aber meiden.

Thumbnail Zoom

Hallo meine Liebe

Ich kann dir Schwimmtampons empfehlen, bin auch sehr zufrieden damit, bei Amazon gekauft, denke aber, dass Apotheken die auch bestellen können. Bei der Menstruationstasse hätte ich ein ungutes Gefühl.

Liebe Grüsse
Daniela

Top Diskussionen anzeigen