Medizin

Hallo ich bin Karen und neu hier
Mich beschäftigt grade etwas was mich sehr unruhig macht
Da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe bin ich davon ausgegangen nicht schwanger zu sein
Ich lag letzte Woche bis einschließlich vorgestern mit einem grippalen Infekt um
Ich trank und den 3 Tagen wick day med erkältungstrank 2 Beutel am Tag
Die Übelkeit schob ich auf meine Erkältung
Nun habe ich heute früh positiv getestet 🥰
Rein rechnerisch müsste ich in der 6+2 sein
Jetzt meine Panik 😱 kann oder könnte ich meinem Knöpfchen geschadet haben ?

1

Guten Morgen, also ich musste erst mal nachlesen, was denn der Wirstoff darin ist, und das ist Paracetamol. Das darfst du auch in der Schwangerschaft nehmen. Ansonsten, bildet sich jetzt erst die Verbindung zwischen dir und deinem Baby. Ob zu der Zeit wo du das Medikament genommen hast, überhaupt schon etwas von dem Medikament bei dem Knopf angekommen ist, wage ich zu bezweifeln.
Zur aller größten Not gilt das alles oder nichts Prinzip. Sollte es geschadet haben wird die Schwangerschaft nicht bestehen bleiben. Aber davon würde ich in diesem Fall wirklich nicht ausgehen.


Liebe Grüße Janina mit Logan 11 Jahre und Leo 10 Monate und kleine Raupe 14+3

2

Vielen Dank für deine Antwort ich bin jetzt doch etwas beruhigt 😊
Aber ich werde morgen einen Termin bei meiner Ärztin ausmachen
Wünsche dir einen schönen ersten Advent mit deiner Familie 🍀

Top Diskussionen anzeigen