Trockener Mund - Diabetes schon möglich?

Hallo zusammen,

ich bin jetzt in der 7. SSW und habe ständig einen ganz trockenen Mund. Habe dann das Gefühl zu vertrocknen und trinke deshalb deutlich mehr als vor der Schwangerschaft. Vorher kam ich auf ca. 0,5 bis 1 L am Tag. Viel zu wenig , aber ohne trockener Mund. Wieviel ich jetzt am Tag trinke, weiss ich ehrlich gesagt gar nicht.
Muss ich mir Sorgen machen und schon wegen Schwangerschaftsdiabetes zum Arzt gehen? Oder ist Schwangerschaftsdiabetes so früh noch gar nicht möglich?
Hatte das außer mir schonmal jemand?
Danke schonmal

1

Ich habe das sehr Oft,
Meine Nase ist komplett zu, die ganze Zeit, Atme nur durch den Mund & hab auch oft voll den trocken Mund..
auch wenn ich um die 2l Trinke

2

Ein trockener Mund allein ist kein Anzeichen für Gestationsdiabetes. Dein Körper benötigt einfach mehr und die Schleimhäute leiden mehr während der Ss. In der 7. SSW beginnt gerade erst ganz langsam die Umstellung.

3

Hey Du 🙂
Also ich bin gerade erst in der 5 Ssw und mir geht es auch so! Ich hab eine ganz trockene Nase und auch mehr Durst als vor der Ss. Bin ständig am trinken weil der Hals so trocken ist 😅 in der früh am schlimmsten, da tut der Hals gleich weg und kratzt obwohl ich sogar Nachts Wasser trinke 🤷🏼
Das soll wohl öfter mal vorkommen in der Ss, somit müssen wir da wohl durch 😅🍀

4

Huhu

Ich habe ss Diabetes. Diesmal mit Insulin, u die Diabetes wurde schon in der 16 ssw festgestellt. Aber den trockenen Mund u mehr Durst habe ich erst vor ca 2 Wochen bekommen

Lg Luni

34+2

Top Diskussionen anzeigen