Ohnmächtig nach 1. Akupunktur (38.SSW)

Huhu!
Ich suche jemanden dem vielleicht Ähnliches passiert ist? Würde nämlich schon gerne wieder hin! War es bei jemandem beim 2.ten mal wieder gut?

Also folgendes: 🤭😵 Heute hatte ich meine 1. Akupunktur, bei einer Hebamme, wo ich heute zum ersten Mal war. ☺️🙋‍♀️ Ich war eigentlich guter Dinge und sie auch. 😁😂 Sie war sehr nett, jung, (25), aber machte einen super Eindruck. Also sollte es losgehen, ich fragte wo wir denn anfangen und da meinte sie „direkt am Fuß“. 😳 Ich war ein bisschen geplättet und meinte jetzt schon, wir fangen doch gerade erst an, ich dachte das kommt zum Schluss? „Ich mache das immer direkt am Fuß und nur dort, ist am effektivsten und dein ET ist ja auch nicht mehr so weit, wenn wir das einmal die Woche machen passt das dann.“ ☺️👍 Okay. Dann mal los. Sie fragte ob ich bequem sitze oder auf die Matte möchte, ich nahm den Stuhl. 😵😕 Das pieksen war garnicht so schlimm, (wer Füße sehen kann darf nach rechts scrollen) 📌🦶 danach kribbelten meine Unterschenkel, ganz normal sagte sie. Sie ließ mich einen Moment allein und ging ins Büro. Dann wurde mir aber etwas anders, ich schaute auf mein Handy und wieder hoch und es wurde nicht besser.. ich wollte noch “Madeleine!” rufen, war aber wohl zu spät, denn das nächste woran ich mich erinnere ist, dass ich wieder zu mir komme als sie meine Beine hochlegt. 😧😲 Bin ich einfach umgekippt! Komisch, vor 5 Jahren beim ersten Kind hatte ich nie Probleme. 🤷‍♀️ Ich sackte wohl in mich zusammen und kippte nach links auf das Beistelltischchen, kippte das Wasserglas um wurde nass und lag unten. 🐳💦 Noch da unten in der Ecke kramte die Hebi den Doppler hervor und schaute nach den Herztönen des kleinen. Sie waren viel zu schnell! Aber ich war ja auch noch aufgeregt, war ja gerade erst alles passiert... sie hat bestimmt 10-15min gehört bis sich die Herztöne komplett beruhigten. ❤️ Sie fragte was ich gegessen habe, und es war nicht viel.. Sie lief dann für mich zum Bäcker und holte mir ein Teilchen mit Schokolade 🍫 und meinte sie würde mich erst gehen lassen wenn ich gegessen und getrunken hätte. Ich legte mich solange seitlich auf die Matte und beruhigte mich wieder..

Fazit: Nächstes mal erst vernünftig Frühstücken, den Termin später legen und dann auf die Matte am Boden setzen und nicht mehr auf den Stuhl. Und wir nehmen nächstes Mal nur eine Nadel pro Fuß. 🙏🍀

Oder meint ihr lieber nicht mehr?

Liebe Grüße

1

Hallo . Ich bin grundsätzlich bei der Akupunktur umgekippt
Konnte das leider nicht mehr fortsetzen

2

Ui!
Was heißt grundsätzlich, wie oft hast du es versucht? Wow..

Hast du sonst irgendwie Angst vor Nadeln oder spritzen oder so?

Danke für deine Rückmeldung!
Liebe Grüße

3

4 mal versucht 4 mal umgekippt ..
Sollte damals helfen die ödeme los zu werden

Was heißt Angst vor Nadeln ... Respekt eher aber Ohnmacht ist erst nach ein paar Minuten Eingetreten nach dem die Nadeln schon lagen.
Blut abnehmen macht mir überhaupt nicht Aus . Ich habe nur Angst vor intramuskulären injektionen
Ansonsten bin ich relativ abgehärtet ... meine Hebamme meinte damals aber dass es Frauen gibt die diese Akupunktur einfach nicht vertragen

weiteren Kommentar laden
5

Wieso akupunktiert sie im sitzen? Ich akupunktiere nur im Liegen.
Das kann durchaus passieren, ist zwar selten aber auch nicht außergewöhnlich. Auf jeden Fall vorher essen und ausreichend trinken. Dann sollte das gehen 👍🏼 wenn du natürlich beim nächsten mal total angespannt bist und dir nicht wohl ist bei der Sache würde ich es lassen, denn Anspannung und Unwohlsein ist auch nicht förderlich...
Lg und alles Gute 🍀🍀

6

Hast du auf dem Rücken gelegen? Ich bin bei meiner ersten SS ohnmächtig geworden. Allerdings beim ctg beim Arzt. Mein Kind lag mir auf einer Ader und dadurch wurde ich dann ohnmächtig.

7

Das nennt man Vena Cava Kompressionssyndrom, was du meinst. Da drückt die Gebärmutter die Hohlvene ab, wenn man auf dem Rücken liegt.

Top Diskussionen anzeigen