Bluterguss an der Gebärmutter

Ich war heute zum zweiten Mal bei meiner Frauenärztin, bin in der 7SSW und ich habe auch den Dottersack mit dem Embryo gesehen und das Herz hat auch kräftig geschlagen. Es war schon sehr schön und sie meinte auch mit dem Embryo wäre alles in Ordnung und dann kam das große ABER!

Ich habe an der Gebärmutter einen Bluterguss und der war auch nicht wirklich klein. Ich habe jetzt Progesteron bekommen, welches ich vaginal einführen soll.
Als ich sie fragte ob es gefährlich für das Baby werden könnte, sagte sie bloß so „Kann muss aber nicht, die Natur macht das schon! Da sind unsere Hände gebunden.“ mehr nicht. Das war für mich irgendwie komisch 😕 klar entscheidet die Natur, aber das kann man doch anders verpacken.
Also sie weiß eigentlich auch das ich so eine Angst habe, geht da aber überhaupt nicht drauf ein. 😔 jetzt habe ich im Internet gelesen, das man sich da schonen soll. Aber krank geschrieben hat sie mich nicht. Ich arbeite aber im Hort und bin ständig auf den Beinen. Treppe hoch und runter und habe letztens erst einen Ball in den Bauch bekommen. Also Schonung sieht für mich anders aus.
Ach Scheiße, ich habe gedacht ich gehe da heute happy raus und nu muss ich wieder 14 Tage warten und bangen.

Was würdet ihr denn machen? Euch eine neue Ärztin suchen oder bleiben?

Liebe Grüße und Danke für eure Antworten

1

Hey... also so ein Hämatom kann alleine abgehen, dann bekommst du Blutungen... und dann kommt es drauf an, wo das liegt und wie groß das ist, ob es den Embryo mitreißen könnte. Aber was deine Ärztin sagt, ist leider absolut richtig. In einer so frühen Woche können die einfach nichts tun. Ich würde an deiner Stelle, sobald eine Blutung anfängt, in die Klinik fahren. Hatte auch so ein Hämatom (wahrscheinlich). Hatte dann ohne 7+2 bis 12+3 täglich schwallartige, braune Blutungen. War dann auch in der Klinik stationär 10 Tage. Danach 2 Wochen krank, hab Magnesium genommen. Ging alles gut, heute 33+2 mit zwillis. Wünsch dir alles Gute 🍀

2

Na das gibt mir Hoffnung, dass ich mein Würmchen behalten kann. :)
Ja sobald eine Blutung aufkommt, soll ich sofort zum Arzt. Habe extra nochmal nachgefragt, bin aber trotzdem nervös.

Also der Bluterguss sitzt unterhalb neben den Muttermund, so wie ich es gesehen habe. Genau gesagt hat sie das nicht. Aber es ist weit weg vom Embryo.

Top Diskussionen anzeigen