Waren das Senkwehen?

Guten morgen ihr lieben. Eigentlich lese ich nur mit, aber heute brauche ich doch mal einen rat. Ich bin 34+4 ssw mit dem 2.kind. vergangene nacht wurde ich halb 1 von fiesen "regelschmerzen" geweckt. Die gingen dann bis 2 uhr. Mal mehr, mal weniger stark. Der bauch wurde 2-3 mal kurz hart, aber irgendwie nicht im zusammenhang mit den schmerzen. der kleine war auch schön aktiv. Von meiner tochter (7jahre) kenne ich weder übungs/-senk/- noch nachwehen. Nach 2 uhr gings mir wieder gut. Ich konnte weiterschlafen und auch jetzt ist alles schick. Sogar besser als die letzten wochen. Da tat mir das schambein immer so sehr weh. Das ist jetzt weg. Ich bin dankbar für eure antworten :)

Huhu☺️ genau diese regelschmerzen habe ivh auch seit ein paar tagen. Bin jetzt 36+3. ich gehe also stark davon aus, dsss es senkwehen sind. ☺️

Danke für deine antwort. Ich hoffe das kommt nicht öfter bei mir vor. War ziemlich unangenehm 😓 richtige geburtsschmerzen lasse ich mir ja gern gefallen, aber vorher schon, darauf möchte ich gern verzichten 🤪

Ich hatte eben einen termin beim fa. Sie meinte regelschmerzen sind tatsächlich senkwehen.☺️

Gut zu wissen & danke für die rückmeldung 😊

Top Diskussionen anzeigen