Wann geht die Übelkeit weg?

Habe seit der 6 ssw übelkeit bin heute in der 7 ssw morgens fängts an und es bleibt den ganzen tag...wenn ich mich hinliege geht es besser..habe neusema seit gestern angefangen zunehmen..ich hoffe es hilft bald und kann die übelkeit auch vor der 12ssw aufhören? muss immer würgen und wenn ich schlucke ist das auch eklig..wenn ich was esse gehts wieder aber ich kann nicht 24/7 essen😥😥 habt ihr tipps und wann war die übelkeit bei euch weg?

1

So generell lässt sich das nicht sagen, da reagiert einfach jeder anders. Bei vielen wird die Übelkeit um die 11-12 Woche besser, bei anderen früher, bei wieder anderen später.
Ich selber bin heute in die 15ssw gerutscht und bisher keine Besserung und langsam hab ich das Gefühl ich krieche auf dem Zahnfleisch.

Was hilft, erstmal am besten durch die Hausmittelchen durch probieren.
Nausema, Ingwertee, Wasser mit Zitrone, vorm aufstehen eine Kleinigkeit essen, viele kleine Mahlzeiten oder auch Sea Bänder können helfen.
Wenn das alles nichts bringt kannst du auch Medikamente nehmen aber das würde ich vorher mit dem Arzt absprechen

2

Ich musste spätestens alle 2 Std was essen. Und wenn es nur trocken Brot war.
So habe es am besten.
Hab ab 6+3 Übelkeit gehabt, von 8+4-10+0 sogar nächtlich aufstehen nur zum übergeben, weil der Magen leer war.
Seit 11+3 plötzlich so gut wie weg.
Nausema hat mir diese ss nicht geholfen, brauchte vomex dragees.
Alles Gute Jenny mit Dominik an der Hand und Krümmel im Bauch

3

Bei mir fing die Übelkeit in der 7ssw an. Ging bis Ende der 15ssw so.
Mir half es zwischendurch Obst zu essen. Oder mal n Bonbon oder im Auto hatte ich immer Kaugummis liegen. Genommen hab ich dagegen sonst nichts. Hab es auch im Ingwer versucht bekam ich aber nicht runter.

Ich hoffe das du dich damit nicht lange rumschlagen musst.

Alles gute

LG Jacky mit Luca 6 an der Hand und Babyboy Inside 16+3

4

Also ich hatte den Spaß bis zur 24. SSW....geholfen hat nicht viel. Außer etwas später diese Tabletten aus Belgien die es in Deutschland nicht gibt. Ich komm aber absolut nicht auf den Namen....vielleicht weiß eine der Mädels welche ich meine?

6

Agyrax heißen die und sind für mich ein wahres Wundermittel.

Ich hab seit der 6. SSW mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Irgendwann ging ohne Vomex Zäpfchen nichts mehr, habe ich knapp 7 Wochen genommen, bis mein Körper dann scheinbar dran gewöhnt war und ich trotzdem weiter brechen musste, als hätte ich nichts genommen. Seit Anfang der 17. SSW habe ich nun Agyrax und die Übelkeit ist quasi weg. Ich ärger mich, dass ich die nicht schon früher probiert habe. So gut wie jetzt ging es mir mit Vomex nie. Ohne Agyrax geht es immer noch nicht, es liegt also nicht daran, dass die Übelkeit auch so weg wäre.

9

Ja genau!so hießen die ;)wirklich ein wundermittelchen;).....ist bei mir schon bisschen her deshalb kam ich nicht mehr drauf. Mein mäuschen ist schön 7 Monate alt.

5

Bei mir war es bis zur 9.ten Woche sehr present.. dann war Ruhe von einen auf den anderen Tag
Jetzt in der 11.ten Woche ist ske wiwder voll da.

Ich schwöre auf die sea bands.. akupressur Bänder für die Handgelenk.. Ingwer Tee und alle 2 Stunden ne Kleinigkeit essen .. ansonsten aushalten ..

Wasser mit etwas Zitrone oder Ingwer verfeinern...
Man sagt ab der 12.Tel Woche wird es besser...naja das ist aber bei jedem anders... einige kotzen dauerhaft bis in den kreissaal andere sind halt verschont..

LG Melli mit Leo im Herzen #herzlich und Kämpfer Mukel im Bauch #verliebt

7

Guten Morgen,

Tja wenn man das mal so genau wüsste😂🙈
Bei meiner ersten Schwangerschaft war mir von der 7-9 Woche schlecht,davon 1 Woche heftig.
Bei meiner zweiten Schwangerschaft war mir von der 8-13 ssw übel, aber dafür nicht so heftig wie bei Nummer eins🙈
Und Schwangerschaft Nummer 3 zieht jetzt wirklich alle Register🤢🙈 Mir ist seit der 6 ssw Sau übel,24 Stunden lang und jetzt bin ich in der 13 ssw. und es ist leider absolut keine Besserung in Sicht☹️ Hab schon alles pflanzliche versucht(Vomistop,Nux Vomica,Sepia) und bekomme seit 3 Wochen alle zwei habe Akupunktur. Bringt leider alles nix😬 Und ,,richtige,, Medikamente möchte ich persönlich nicht nehmen...
Also heißt es Augen zu und durch!
In der Regel sagt man, dass die dafür verantwortlichen Hormone in der 11/12 ssw ihr Maximum erreichen und dann abfallen. Und dann soll es einem innerhalb der nächsten 2-3 Wochen besser gehen.

Ich drücke allen denen so übel ist die Daumen 🙈👍

Ganz liebe Grüße

8

Mir half auch nur Vomacur (Tabletten),allerdings wurde ich davon müde und übel war mir trotzdem noch (aber weniger).
Ging bei mir erst um die 17.-18. SSW weg.

Ansonsten viele kleine Mahlzeiten essen anstatt sich den Bauch immer randvoll zu hauen.
Lg

Top Diskussionen anzeigen