drohende Fehlgeburt? Ultraschallbild 5ssw

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,
Ich bin in der 5.ssw und habe eine Gelbkörperschwäche und nehme deswegen seit 5 Tagen Utrogest 3 Tabletten a 200mg.

Gestern hatte ich ca 1,5 Stunden nach der vaginalen Einnahme von Utrogest ca 3 bis 4 Tropfen frisches Blut am Klopapier.

Ich sollte dann sofort beim Frauenarzt vorbei kommen. Er hat einen Ultraschall gemacht, konnte aber nur die hoch aufgebaute Schleimhaut und eine kleine Fruchthöhle sehen. Jedoch wusste er auch nicht, wo das Blut herkommen könnte. Gestern müsste ich ca bei 4+3 gewesen sein. Er war total entspannt und meinte, es könnte auch eine Kontaktblutung von der Einnahme von Utrogest gewesen sein. Weitere Bluttests ( HCG/Progesteronwert) hielt er nicht für nötig.
Ich solle in einer Woche wieder zum Ultraschall kommen.

Ich bin natürlich nach 2 frühen Fehlgeburten nicht entspannt, wenn ich etwas Blut am Klopapier finde 😢
Die paar Tropfen Blut waren nur Gestern Mittag da, seit dem hab ich nichts mehr gesehen (was ja noch lange nichts heißen muss)
Könnte man es auf dem Ultraschallbild nicht erkennen, wenn das frische Blut aus der Gebährmutter käme?? Ich finde auf meinem Ultraschallbild ist so viel dunkel, bedeutet dunkel nicht immer Flüssigkeit?

1

Ist da nicht sogar eine kleine Mini Fruchthöhle zu sehen? Dort wo der Pfeil drauf zeigt?
Ansonsten ist es völlig normal, das man zu der Zeit nichts weiter sehen kann, außer der aufgebauten Schleimhaut.
Sei tapfer!
Ich wünsche Dir alles gute 🍀

2

Dankeschön 😘
Das Blut macht mir halt extrem Angst.
Ja, eine kleine Fruchthöhle war zu sehen.

4

Das man eine Fruchthöhle sehen kann, ist für die Zeit doch super! Das Blut kann alt sein!
Entspann dich! Freu dich! Das wird alles!

3

Hallo,
Leider erkennt man nicht immer per Ultraschall, woher Blut kommt. Ich hatte in der Schwangerschaft mehrfach Blutungen und da konnte auch nicht genau gesagt werden, woher es kommt. Lediglich bei einer sehr starken Blutung konnte man aufgrund der Stärke vermuten, dass es von der Plazenta kommt. Ich finde das Ultraschall Bild von dir nicht so gut (qualitativ) sodass man da erst Recht nicht allzu viel entnehmen kann. Aber ganz leichte oder braune Blutungen sind ganz oft nicht schlimm, wenn sie natürlich auch Angst machen. Versuch positiv zu bleiben, das muss nichts heissen und 4+3 schon eine Fruchthöhle zu sehen ist doch prima.
LG

5

Hallo

Wegen den paar tropfen Blut mache dir bitte keine sorgen.

Ich gehe davon aus das du das utrogest vaginal nimmst. Da ist momentan alles so gut durchblutet das leicht ein Gefäßchen verletzt werden kann und es deshalb blutet. Das kann auch nach einem vaginal Ultraschall passieren, war bei mir so, wäre vor Schreck fast umgefallen.
Manchmal hat man auch durch die einnistung ein kleines Hämatom, aber da wäre die Blutung eher bräunlich und nicht frisch rot.

Man konnte in dieser frühen Woche schon eine fruchthöle sehen, das sieht doch alles vielversprechend aus.

Macht dir nicht zu viele Sorgen auch wenn es leicht gesagt ist.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

7

Vielen lieben Dank für deine lieben Worte. Das baut mich grade wirklich auf.
Bis jetzt ist kein neues Blut gekommen. Hoffentlich bleibt es auch so.
Warten wir mal ab, mehr kann ich eh nicht tun. Hab noch einen schönen Abend 😘

6

Bitte nimm mir meine Worte nicht böse, aber du warst beim Arzt, was auch völlig richtig so war.
Dieser sagt dir das alles super aussieht und man sieht sogar schon eine winzige Mini Fruchthöhle.

Warum hast du deinen Arzt denn nicht weiter gefragt?
Er hatte dich doch gerade per us untersucht.

Auf deinem us Bild sieht alles wunderbar aus. Das viele schwarze ist hinter deiner Gebärmutter, soweit ist das sehen kann.
Diese ist das helle und darin eben die Fruchthöhle.

Bitte hör auf dir solche Sorgen zu machen. Kontaktblutungen sind keine Seltenheit und da es ja wirklich nur sie paar Tropfen waren wird alles gut sein.

Und ja, ich bin selbst ein gebranntes Kind mit 4 Fehlgeburten.

Ich wünsche dir alles, alles Liebe Janina mit Logan 11 Jahre und Leo 9 Monate und kleine Raupe 11+2

8

Ich nehme Dir nichts böse. Ich hab einfach nur Angst. Meine beiden vorherigen Aborte fingen eben auch mit Blutungen an und deswegen ist Blut immer ein rotes Tuch für mich.
Zu meinem Arzt, dieser ist ziemlich komisch, er redet nicht viel und man muss ihm alles aus der Nase ziehen.

Danke auch für deine lieben Worte 😘 Wenn du sagst, dass alles auf dem Ultraschallbild gut aussieht, bin ich erstmal beruhigt.
Ich werde jetzt einfach mal hoffen und abwarten. Ich wünsche Dir für deine Schwangerschaft auch alles Liebe.
Liebe Grüße 🤗

Top Diskussionen anzeigen