StÀndig Kopfschmerzen 34.SSW

Hallo in die Runde 🙋. Kennt von euch auch jemand diese hĂ€ufigen Kopfschmerzen bzw so Druckkopfschmerz oder auch um die Augen? Ich hab das seit 3 Tagen. War letzte Woche schon beim FA wegen was anderem, Blutdruck 110/60 und Blut auch ok. Morgen muss ich wieder, da muss ich noch Urin abgeben u wird gemessen usw. ist das normal?

1

Ohjaaa. Hier ich. StÀndig gehabt teilweise mehrere Wochen. Was hat mir geholfen?
- Kaffee schwarz mit Zitrone
- Cola
- japanöl auf die SchlÀfen
- Kopf kĂŒhlen
Gute Besserung.
LG chepet (2 Tage bis ET)

2

Bei dem Wetter kein Wunder. Wenn der Blutdruck ok ist und keine weiteren Symptome dazu kommen wird sicher alles ok sein. Trinkst du genug? Sprich es beim FA mit an. Alles Gute

5

Das könnte sein das ich zu wenig trinke, das stimmt 🙈. Ich habe mom aber auch keinen Durst 😖

7

🙈 Dann solltest du das schleunigst Ă€ndern. Mir ging es auch oft so, seitdem ich mich doch "zwinge" mindestens 1l zu trinken geht es eigentlich.

3

Hey đŸ™‹â€â™€ïž

Bin aktuell 19 ssw und leide seid der 16-17 Ssw an anhaltenden Kopfschmerzen bis zu sehr starken MigrÀneanfÀllen. Kaum aushaltbar! Mir hilft Pfefferminzöl auf der Stirn und frische Luft. Meine Hebamme empfiehl mir 2 Tage hintereinander 600mg Magnesium zu nehmen, wurde dann etwas besser. Massage hilft mir auch allgemein, gerade im Nacken - Schulterbereich.

Hoffe du findest was dir hilft :)

4

Hmm Magnesium muss ich auch nehmen 😬. Es könnte sein das ich evtl zu wenig trinke 🙈

6

Also bei mir liegt es daran das ich wenig an der frischen Luft bin, je mehr ich mich bewege desto besser geht es mir, aber manchmal hab ich einfach kein Elan 😅 aber mir geht es dann eindeutig besser mit frischer Luft und Bewegung :)

Top Diskussionen anzeigen