Angst, dass der Streit eben geschadet hat

Hallo ihr Lieben,

ich habe gerade innerlich große Panik und hiffe, ihr könnt mich vielleicht etwas beruhigen...

Ich bin in der 7.Woche und eben hatte ich einen ganz doofen Streit mit meinem Mann. Meine Hormone scheinen mit mir durchgegangen zu sein und ich habe etwas übertrieben, was dann zu einem lautstarken Streit geführt hat und ich gab daraufhin 1 Stunde geheult.
Dabei hat das Ziehen im Unterleib abgefangen.
So ein Zwicken und Zwacken, alle paar Sekunden, mal rechts, dann wieder kurz links...aber hauptsächlich rechts.

Nun mache ich mir solche Sorgen, dass unser kleiner Pupser wieder geht, weil wir so gestritten haben und ich so gestresst war.

Wir haben uns wieder vertragen, aber das Ziehen ist seit 40 Minuten die ganze Zeit. Nur leicht zwar, tut nicht weh, sondern zwackt immer mal, aber ich mache mir solche Sorgen!!!!! :'(

Entschuldigt bitte die Tippfehler :)

Meine Handytastatur ist etwas doof.

Alles gut. Es gibt keine schwangere die 10 Monate lang in völliger Harmonie lebt. Ich hatte während der ss mehrmals Zoff mit meinem Freund. Die kleinen stecken das eigtl gut weg solange es nicht dauerhaft ist!

Ein gutes Argument, das mit der Harmonie :)
Danke, das beruhigt mich sehr!!!!

Also ich denke nicht, dass jede Schwangere irgendwann Streit mit dem Partner hat.
Ich hatte noch nie Streit mit meinem Partner und wir sind seit mehr als 2,5 Jahren zusammen....

weiteren Kommentar laden

Huhu,

Also ich bin heute bei 8+2 und hab selbst viel gemerkt , wenn ich Stress hatte, dass es mal kurz weh tat im UL. Trotzdem war immer alles okay bei meinem Baby. Denke man sollte einfach auf sein 'Bauch' Gefühl 😀 Hören und wirklich dann einfach so viel Stress erst mal vermeiden, wenn möglich und einfach sich auch die Ruhe und Pause nehmen. Einmal Stress ist sicherlich nicht schlimm, trotzdem sollte man immer langsam machen , denn das Baby merkt das ja auch wenn man Stress hat. Denke trotzdem dürfte alles bei dir okay sein :)

Ein Kind, Baby oder Embryo stirbt nicht wegen einem Streit. Immer locker bleiben. Die kleinen sind zäh.

Ich danke euch! Nun bin ich echt beruhigter :)
Ich weiß ja, dass man sich nicht immer gleich wahnsinnig machen sollte, aber das ist ja immer leichter gesagt, als getan .

Dienstag hab ich wieder einen Termin beim FA und werde nun einfach mal versuchen zu entspannen 😊

Bin grad in der gleichen Situation wie du. Nur dass wir uns nicht vertragen haben und ich zusätzlich schon seit Wochen Blutungen habe. Kann deine Ängste nachvollziehen, geht mir genauso 😔

Ich hab mich im 8ten Monat mal so gehofft mit meinem das ich heulend und voller Wut ins Auto bin und erstmal ne Runde gedreht habe. Als ich mich dann ne Stunde später wieder beruhigt habe, war auch wieder ramba zamba im Bauch. Gerade Mütter die schon Kinder haben, haben auch öfter mal Stress wenn sie mit ihren Kindern diskutieren oder sonst was.

Sowas kommt vor und ist auch nicht wild. Es sollte nur nicht ewig gehen und man sollte dann eben such wieder runter kommen. Eine intakte schwangercshaft stört so schnell nichts.

Ich bin gerade auch nicht die entdpannteste weil ich warte das es endlich los geht 😉

weitere 2 Kommentare laden

Hey, da ist sicher alles Gut 😊
Das mit dem Ziehen habe ich auch oft, wenn ich mich beim oder nach dem Streit sehr aufgeregt habe, kommt von den Mutterbänder :) alles Gut 😊

Mutterbänder.
Okay, das sage ich mir jetzt quasi als Mantra auf. 😊

Das scheint wirklich die Erklärung zu sein. Fühlt sich jedenfalls so an.

Aus der 1. Schwangerschaft kenne ich das ja noch. Auch wenn es schon 12 Jahre her ist

Danke :)

Huhu 🤗

Mein Satz dazu ist immer der gleiche:

Kinder wurden auch im Krieg geboren und den Stress, den die Frauen damals leider durchmachen mussten, den haben wir heute gott sei dank bei weitem wirklich nicht 😊

Wenn Stress den Kleinen so Schaden würde, wären wir sicher ausgestorben 😋
Also immer locker bleiben und sich durch die Angst nicht noch mehr stressen 😉

Vg Skyler mit Bauchzwerg 21+5 inside ❤

Danke ♡

Super formuliert 👍

weiteren Kommentar laden

... Das zwicken und zwacken wird dich noch paar Monate begleiten... Hehehe

Huhu!

Ich komme morgen in die 7. SSW. Hier hat es vorhin auch ordentlich gescheppert. Mit einigen Tränen. Danach hatte ich auch ein Ziehen. Liege nun in der Wanne und es wird besser.

Mach dir keinen Kopf. Die Menschheit wäre schon lange ausgestorben.😘

Also ich hatte einiges an Stress und Streit in der ss. Auch schon in der vorher.

Das einzige ist das ich in dieser ss Herz Rhythmus Störungen entwickelt habe und deswegen mein Arzt mir von Stress und Streit abgeraten hat.

Er hatte mir später auch ein individuelles BV ausgestellt da mein ex Mann der Meinung war ein Gerichts Verfahren gg mich anstrengen zu müssen und es mir nicht gut ging.

Aber der Maus in meinen Bauch geht es super. Klar bekomme ich auch jetzt bei 39+6 nen harten Bauch wenn ich mich aufrege sowie früher immer wieder ein starkes ziehen im unterleib bei zu viel stress aber die Mäuse sind hart im nehmen.

Sie mag selbst jetzt noch nicht ausziehen 😂😂 klar sollte Ärger und Stress kein dauer Zustand sein, aber jeder hat dies trotzdem mal also mach dir kein Kopf.

Entspann dich. Geh baden, mach dir nen Tee, schau Tv. Egal was. Lenk dich ab und komm zur Ruhe. Dann kommt dein Körper auch zur ruhe.

Danke dir...
Zum Glück konnte ich mich dann auch beruhigen und das Zwacken hörte auf.
Beim nächsten Mal bleibe ich gleich locker 😊

Wünsche dir auch alles Gute...

Top Diskussionen anzeigen