Frage wegen Bewegungen

Hallo ihr Lieben,

Ich bin ein bisschen verunsichert deswegen dachte ich ich frage ich jemanden nach.

Es ist meine erste intakte Schwangerschaft, und das Baby merke ich seit der 16 schwangerschaftswoche
Bis vor drei Tagen habe ich das Baby immer oberhalb im Bauch bzw in der Bauchnabelhöhe gemerkt.

Jetzt ist es aber so dass ich die Bewegungen nur noch im Unterleib bemerke bzw etwas über den Schambein
Da kam dieser Gedanke bei mir auch ob das Baby eventuell schon zu tief liegt? Was er allerdings viel zu früh wäre

In der 17. Schwangerschaftswoche hatte mein Frauenarzt mich ans CTG geklemmt wegen Verdacht auf Frühwehen was ich allerdings nicht bestätigt hatte.
Der Gebärmutterhals war in der 17. Schwangerschaftswoche auch nur noch auf 3,3 cm
Hat jemand Erfahrung? Oder kann mir etwas dazu sagen.

Ich bin schon an Anfang der Schwangerschaft als Risikoschwangerschaft eingestuft wurden, aber engmaschiger werde ich deswegen nicht untersucht ich habe auch das Gefühl dass man Frauenarzt einige Dinge die ich ihm sage gar nicht ernst nimmt

Liebe Grüße Nina mit Prinzessin im Bauch 21 + 3❤🤩

1

Guten Morgen,

Ich kann dir nur von meiner Erfahrung berichten.
Seit der 17. Woche spüre ich unseren kleinen Krümel. Anfangs immer recht weit oben. Irgendwann änderte sich das Ganze und ich spürte ihn vermehrt im Unterleib.
Ich vermute das es damit zusammenhängt, das die Babys noch viel Platz haben sich zu drehen und zu wenden und je nachdem wie sie liegen, spürst du dann die Bewegungen.
Unser Sohn lag beim letzten arzttermin mit dem Kopf nach unten, und ich spüre die Tritte oberhalb des Bauchnabels.
Teilweise spüre ich ihn aber im Unterleib, ich vermute das er dann boxt.
Also alles in allem denke ich nicht das du Grund zur Sorge hast 😊

Lg kiwu0314

2

Bei meiner letzten Untersuchung die letzte Woche Dienstag lag die Kleine noch mit dem Kopf oben und da waren die Tritte auch oberhalb im Bauch

Ich habe manchmal so einen Druck nach unten und da kam mir dieser Gedanke dass ich der Gebärmutterhals schon etwas verkürzt hat die dritte jetzt vermehrt unten sind dass etwas nicht stimmt.

Ich habe mir den babywatcher geliehen da konnten wir sehen dass sie gestern Mittag z.b. mit den Kopf unten lag.

Aber manchmal macht man sich auch mehr Gedanken über Dinge die denn gar nicht so dramatisch sind.

Ich danke dir für deine Nachricht und wünsche dir noch eine schöne Schwangerschaft.🤩

3

Im der Woche haben die nich so viel Platz das die sich in jede Ecke drehen können. Und 3,3 cm sind noch völlig ok! Mach dir keine Sorgen.

Top Diskussionen anzeigen