19 SSW & noch kein Babyspüren, dafür Blähungen

Hallo Ihr Lieben,

Ich brauch mal einen Rat von Euch.

Seit heute befinde ich mich in der 19 SSW und bisher ist auch alles supi - ist meine 1 intakte SS.

Allerdings frage ich mich so langsam, ab wann ich meine Tochter spüren werde. Ich lese bei vielen, dass sie ihre Kinder schon eher spüren mit strampeln oder boxen.

Kann ich meine Maus irgendwie animieren?
Wie fühlt sich ein solcher, erster Tritt an? Ist es mit irgendwas vergleichbar?

Und seit drei Tagen hab ich enorm Blähungen, obwohl ich auf blähende Nahrung komplett verzichte. Ist das Normal?

Ganz liebe Grüße

Traum mit Babygirl bei 19 SSW
💮💮💮

1

Bei meiner ersten Tochter war ich iwas zwischen 18. Und 21. Ssw
Und die ersten Bewegungen fühlten sich an wie ein "Flattern" , ein Schmetterling, ein Fisch auf dem trockenen🤣

2

Hey
Bei meinen ersten beiden hatte ich eine Vorderwandplazenta und habe sie erst ab der 20./21. SSW gespürt, da hilft leider nur geduldig sein

3

Versuch es mit ganz ruhig hinlegen Hände auf den Bauch direkt auf dein Baby schließ die Augen geh in dich nimm so Kontakt zu ihr auf. So habe ich die ersten Bewegung ganz früh gemerkt.

Nicht enttäuscht sein wenn es nicht klappt kann sein das sie schläft.
Alles gute

4

Also bei mir hätte man es mit Blähungen verwechseln können. :)
Hat so in der 18. Woche angefangen. Wie ein Blubbern...

5

Hallo, ich bin 19+2 Und spüre unsere Maus auch noch nicht. Habe eine vwp da kann es etwas länger dauern. Hilft wohl nur gedulden. Bin auch schon ganz aufgeregt wann ich sie endlich spüren werde . Lg

6

Vielen lieben Dank.

Geduld ist glaub ich gar nicht meine Stärke. Bin so neugierig auf alles.

Liebe Grüße

7

Ich spüre mein Kind auch noch garnicht, bin heute 19+0. Erste schwangerschaft mit vwp...muss mich auch gedulden und warte sehr stark

8

Also, dein Schatz kann sich manchmal wie Blähungen anfühlen 😉...ich bin 18. Woche und seit circa einer Woche spüre ich mein Baby ganz zart. Es fühlt sich wirklich an, also ob Luftblasen innen an der Bauchwand platzen, kann man anders schwer beschreiben. Halt ein ganz sanfter Druck von innen, der immer nur ne Sekunde da ist. Leg dich abends mal entspannt hin und achte ganz bewusst drauf. Das hilft!

Top Diskussionen anzeigen