notaufnahme

Hallo.
ich habe ein Problem.
ich habe seit gut einer Stunde total die unterleib Schmerzen ich würde gerne in die notaufnahme gehen bin in der 7ssw. muss aber mein Sohn mitnehmen (3jahre) und habe kein der auf den klein aufpasst.
mein Partner ist arbeiten..
kann ich den klein mitnehmen ?
lg

14

Ich muss sagen : Manche Kommentare sind echt zum ko.... hier. Was soll sowas ? Sie wollte nicht die Meinungen hören was ihr davon haltet, sondern lediglich ob sie ihren Sohn mitnehmen kann.

Finde Aussagen wie: Wenn man noch im Forum schreiben kann, kann es nicht so schlimm sein, echt beschämend.

Auch wenn ich jetzt dafür wahrscheinlich gesteinigt werde.

LG

15

Hey du. Das hier ist nun mal ein öffentliches Forum, jeder darf seinen Senf zu allem dazu geben.

Da muss man als Fragestellerin einfach drüber lesen und es ignorieren.

Das wird sich auf so einer Plattform durch so lieb gemeinte Posts, wie deinem, nicht ändern.

Und du darfst nie vergessen, wie oft Missbrauch mit einer Notaufnahme oder dem Rettungsdienst getrieben wird. Da kann man durchaus erst mal zum Bereitschaftsdienst raten und auch klar der TE die Meinung sagen.

16

Du hast wirklich recht.
ich wollte da auch nicht weiter drauf eingehen weil man immer mit solch ätzenden Kommentaren rechnen muss :/ die Schmerzen haben jetzt nachgelassen hatte mal im kh im kreissaal angerufen und gefragt, sie meinten solange ich keine Blutungen habe oder dergleichen soll ich mir nicht so viel Gedanken machen. die Dame meinte es wären höchstwahrscheinlich die mutterbänder. habe mir eine wärmflasche gemacht und war warm baden jetzt geht es wieder. habe mir halt nur Sorgen gemacht weil ich Angst vor noch einer fehlgeburt habe :(

weitere Kommentare laden
1

Na Klar, kannst du ihn mitnehmen.
Wenn ea dir so schlecht geht, kannst du ja so nicht Zuhause liegen bleiben.

Ich habe das oft gesehen, sogar Mitten in der Nacht, hatten Frauen ihr Kind dabei.

2

Also meine ehrliche Meinung: so lange es „nur“ schmerzen sind, würde ich nicht in die Notaufnahme fahren. Du wartest dann nur unnötig lange für vermutlich nichts. Sind es starke Krämpfe, sieht es natürlich anders aus. Dann würde ich in dem Fall aber nen rtw rufen.
Versuche es doch erstmal mit Magnesium und etwas ausruhen. In der zweiten SS ist das ziehen der mutterbänder wohl stärker. Habe deshalb am Dienstag erst beim FA nachgefragt, weil ich es so stark nicht von meiner ersten SS kenne.
Wenn du dich aber besser fühlst wenn du fährst, dann mach das. Ärgere dich dann aber nicht wegen der Wartezeit und evtl Unverständnis der Ärzte.
Alles liebe
Tashi mit Cameron 15 Monate und krümelchen inside 12+3

4

Achso deinen Sohn kannst du natürlich mitnehmen.

9

Das sehe ich ganz genauso. Und wer ehrlich gesagt noch in einem Forum posten kann, ob man sein Kind mitnehmen kann, kann kein solcher Notfall sein, dass man direkt in die Notaufnahme muss. Erster Schritt ist immer beim eigenen FA anrufen, manche haben ja freitags auch nachmittags geöffnet. Sollte dies nicht der Fall sein ist auf dem AB immer eine Nummer, die man notfalls anrufen kann, egal ob das der FA selbst ist oder der kassenärztliche Notfalldienst.

3

Ruf doch erstmal bei der 116117 an und frag nach, ob ein Frauenarzt noch offen hat oder Dienst hat. Dort kannst du ihn auf jeden Fall mitnehmen. Im Notfall natürlich auch in die Notaufnahme, aber wenn du Pech hast, musst du dort halt ewig warten.

Gute Besserung!

LG
Pantherd

5

Hallo,

Packe ihm auf jeden Fall ein Beschäftigungspaket ein, mit 3 wird so eine Notaufnahme schnell entsetzlich öde, und nicht überall ist für Kinder etwas ausgelegt / eingerichtet.

Gute Besserung

6

Hey ich habe meinen Sohn 1,5 Jahre alt auch mitgenommen um 4 Uhr morgens :)
Das wird kein Problem sein:)

7

Danke für eure Antwort ihr Lieben 😊

8

Hallo :)
Hat deine Frauenärztin Freitag Nachmittag zu ? Ich würde lieber zu einer Frauenärztin gehen als wie Notaufnahme, da kommst du sicher früher dran und du wirst genauso ernst genommen.

Lg Manuela

10

Ich würde erst mal die 116117 versuchen und Notaufnahme nur als allerletzte Wahl, falls dein FA heute nachmittag zu hat.

In der Notaufnahme wartet ihr unnötig und was da so an Keimen rumfliegt zurzeit ist weder für dich, noch für dein Kind gut.

Top Diskussionen anzeigen