Novemberlies:)

Novemberlies wie geht's euch?
- endlich ist der Oktober bald um.. ich finde dieser Monat zieht sich Hammer lange und ich kann es kaum erwarten.
Bin nun 35 +2 Und ich wünsche mir das die kleine bald bei uns ist..
Ich kann mich nachts kaum noch von der einen auf die andere Seite drehen, weil mir das Becken dabei so weh tut! Und ich bin immer mehr kaputt und müde..
Geht's euch auch so?

Bald ist es ja geschafft..

1

Ich fühle mit dir!
Ich bin heute 36+1 und einerseits kann ich es kaum abwarten den Zwerg endlich im Arm zu halten und wieder mobiler zu sein... Anderer seits kann ich es mir noch kaum vorstellen wie es ist Zweifach Mama zu sein. Wenn das zweite Kind geboren wird ist das ja auch iwie ein Abschied vom älteren Geschwisterkind. Es wird nie wieder so sein wie zuvor. Ich hoffe der "Kronprinz" nimmt das alles gut auf.

Beschwerdetechnisch bin ich langsam auch bedient. Es fing mir dafür aber auch lange Zeit sehr gut! Nun tun Kindabewegungen halt auch mal weh, die Übungswehen sind unangenehm, das Becken tut weh, nachts stehe ich 4-5x auf und gehe zur Toilette, das aufstehen ist ein echter Akt...

Und es bleibt die Ungewissheit, ob alles so klappt wie wir uns das mit der Entbindung und der Betreuung für den großeb vorstellen.

2

Es ist auch mein zweites Kind..
Ich hoffe auch das sich die "große" nicht vernachlässigt fühlt, denn sie ist man gerade knapp 11 Monate alt. Auf der anderen Seite denke ich, dass sie noch so klein ist, dass sie sich schnell dran gewöhnen wird und damit groß werden wird und für sie irgendwann normal sein wird..

Ich mache mir immer Gedanken darüber, ob ich meinen Bauchzwerg genauso lieben werde wie meine große.. das klingt jetzt vielleicht komisch..aber ich kann es mir immer nicht vorstellen noch jemanden so zu lieben wie meine Tochter.. ABER ich hätte auch nie gedacht, das ich überhaupt mal jemanden so lieben werde.. wahrscheinlich kommt das einfach wenn die Maus da ist.. ich kann es mir wahrscheinlich einfach noch nicht vorstellen...

Und zur Toilette laufe ich auch 4 bis 5 mal die Nacht :D

3

Diese Bedenken kenne ich aus der Sicht des Hundehalters :D als wir uns einen zweiten Hund angeschafft haben waren da die gleichen Sorgen.
"Kann ich ihn genauso lieb haben wie den ersten? Schaffe ich es beiden gerecht zu werden? Was wenn sich einer vernachlässigt fühlt?"
So ein Baby wird ja ganz automatisch mehr Aufmerksamkeit bekommen. Allein weil mehr pflegerische Tätigkeiten nötig sind, wenn ich allein ans Stillen denke...
Mein Sohn wird 1 Monat nach der Entbindung 3, dann ist Urlaub bei der Oma zur Weihnachtszeit geplant, dann kommt in den Kindergarten... Es ist so viel was sich verändert.

weiteren Kommentar laden
4

Hey.
Bin heute auch bei 35+2 und langsam bin ich froh, wenn unsere Kleine da ist. Habe am 13.11. einen geplanten Kaiserschnitt.
Habe im Moment mit Sodbrennen, Brechreiz und muskelkaterähnlichen Schmerzen im Schambereich zu tun. Ausserdem muss ich gefühlt alle zwei Stunden aufs Klo.
Freuen uns sehr auf unsere kleine Dame.
Alles Gute euch
LG Janine

5

Hey genau so geht es mir auch... Ich bin heute 38+4 und wünsche mir, dass sie jetzt bald kommt.. Ich hatte eher mit Schlafstörungen zutun, doch seit ein paar Tagen könnte ich non Stop schlafen, eventuell ein Vorbote??
Ich finde auch dass der Oktober gar nicht vergehen wollte/will. Wir haben es bald geschafft

7

Hey :)
Ja vielleicht sammelt dein Körper nun die Kraft die er zur Geburt braucht?!

War zumindest bei meiner ersten so. Da konnte ich auch nachts nicht schlafen, bzw. Die Uhr danach stellen wann ich wach wurde und dann 2/3 Stunden wach lag.. habe ich jetzt zum Teil auch. Die Nächte kurz vor der geburt wurden besser!
Vielleicht ist es bei dir ja auch so?!

8

Huhu, bin heute 35+0 und finde alles nur noch mühselig und nervig. 🤣 ständig ans ctg, ständig nachts pinkeln...Ischias hab ich auch richtig heftig....sonst gehts aber eigentlich 🙈 so langsam wächst die Ungeduld. Zur Geburtsplanung war ich auch schon, also....von mir aus muss er net bis 30.11 warten 😁 LG

23

Mein Termin ist auch der 30.11.
Ich bin aber, genauso wie du, auch froh, wenn er etwas eher kommen würde :))

24

Ich freu mich immer, wenn ich jemanden kennenlerne, der denselben ET hat 😍😍😍😍

weitere Kommentare laden
9

Wem sagst du das...
Bin bei 38+2. In 12 Tagen ist Termin und außer blöden übungswehen passiert nichts.

Tagsüber geht's aber die Nächte sind ein Alptraum. Einfach alles tut weh. Kann nicht länger als 30 min auf einer Seite liegen weil's dann höllisch weh tut und pinkeln muss ich auch immer. Schlafe im 2 Stunden Takt wenn ich eine gute Nacht habe.

Mittlerweile werden meine Füße blau wenn sitze und die Beine auf dem Boden habe und langsam aber sicher lag er ich Wasser ein und meine Gelenke tun weh.

Han spasseshalber nochmal den Bauch gemessen... 131cm. Hab jetzt ca 20kg mehr aber die sieht man mir Gott sei dank nicht an.

10

Oh du tust mir leid... :(
Du bist ja schon dich dran an deinem ET.. wenn ich daran denke das ich eigentlich noch 4 Wochen vor mir habe... :/
Wir haben zum Glück ein bisschen was um den Ohren im November.. ich hoffe die Zeit geht schneller um als der Oktober!

11

Ich glaube nicht das er sich in nächster Zeit auf den weg macht. Montag ist wieder ctg und Untersuchung aber ich bezweifle das auch was getan hat.

12

Hallo ich bin heute 37+5 und du hast recht der Oktober verging Gar nicht.

Zu meinem Wohlbefinden mir geht garnicht gut, zu den Schmerzen die ich schon seit Wochen habe, kamen heute noch Ohrenschmerzen dazu. War auch gleich beim HNO, mittelohrentzündung hab Vorsichthalber Antibiotika bekommen das ich im Notfall nehmen soll wenn es schlimmer wird. Und Nasenspray wusstet ihr das das wehen fördern KANN?

Ich benutze es jetzt mal weil bei 16 Tage wenn sie jetzt kommt ich nicht für schlimm empfinde da ich eh keine Lust mehr habe.

Sonst haben wir soweit schon alles fertig, meine große freut sich schon. Schimpf in meinem Bauch immer und sagt "komm raus, Mama mag nimma" 😂

Kugelt noch alle schön und hoffe das die verbleibende Zeit schnell vorbei geht.

13

Oh man! Das fehlt einem ja auch noch.. Krank werden kurz vor der Geburt!
Gute Besserung!

14

Ja aber typisch passt zu mir. 😉 das beste draus machen.

Danke 🌹

15

Huhu,

ich bin bei 39+0 und hoffe jede Sekunde, dass es endlich los geht. Mir tut alles weh und ich habe so starke Wassereinlagerungen, dass meine Hände Kribbeln als würden sie einschlafen.
Aber hier tut sich nichts. Ich glaube, der Herr lässt noch auf sich warten 🙈

Finde aber auch der Monat zieht sich, wobei es die letzte Woche noch mal ein ganz anderes Ausmaß angenommen hat. Denke die kommenden Tage werden auch schlimm 😅🙈

LG chaoskaetzchen mit 💙ET-6

16

Huhu
Bin 37.ssw.
Ab 12.11. wird Einleitung begonnen.
Bin zum 1.mal in einer SS froh, wenn alles geschafft ist! Madame macht mich echt KO.
Und sie turnt wie eine Wilde.
Babywäsche habe ich heut gewaschen #verliebt
Und die Kliniktasche packe ich am Wochenende.

Ja, bald dürfen wir alle kuscheln #freu

17

Huhu, ich habe auch absolut keine Lust mehr😪 Es tut sich nichts, ich habe nur noch 6 Tage und würde mir wünschen das es mal losgeht. Ich sterbe vor Sodbrennen🤢 mein Bauch spannt und ab und zu habe ich dieses ziehen/komische wie wenn die meins kommt 🙈 und es zieht und drückt nach unten und ab und zu wird der Bauch hart, mit schlafen ist auch nix mehr.🤨 Ich esse Zimt, trinke Ingwer Tee und steige Treppen und gehe spazieren, aber hm 😏

Liebe Grüße und alles gute

Franzi mit babyboy im Bauch 39+0 💕

19

Na du bist ja aber dicht dran am ET :)
Bald ist es geschafft!

Top Diskussionen anzeigen