Update zu entrundete Fruchthöhle - Meinung

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben, über meine Hebamme habe ich nun das US-Bild mit der entrundete und kleinen FH bekommen. Der Krümel wurde einmal auf 4,56mm und einmal mit 5,26mm gemessen. Lt. Tabellen im Internet ist das bei 6+6 völlig ok. Gestern war ich bei meiner Gyn.! Sie war völlig unsensibel, hat aber einen kurzen US gemacht. Sie hat nichts vergrößert, sodass alles schwer zu erkennen war. Eine FH mit "etwas darin" (ihre Aussage) konnte sie sehen. Blut wurde abgenommen, Montag dann erneut Blutabnahme und Donnerstag Auswertung. Hat jemand von euch so eine FH gesehen und einen positiven Ausgang? Über ehrliche Meinungen würde ich mich sehr freuen!

1

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!
Meine Meinung: such dir ganz schnell eine neue Gyn!

Zum einen, ist das ein Ammenmärchen, dass die Fruchthöhle einer intakten Schwangerschaft immer perfekt rund sein muss.
Leere Fruchthöhlen mit "ausgefransten" Rändern zeigen meistens einen beginnenden frühen Abgang an, aber das ist bei dir nicht der Fall.
Zum anderen, selbst wenn ein Abgang wahrscheinlich wäre, finde ich dieses Verhalten deiner Gyn unmöglich. Gerade dann wäre etwas Feingefühl angebracht.

Hätte sie heran gezoomt, hättest du mit Sicherheit das kleine Herzchen schon schlagen sehen.
Nachdem hier ganz klar eine embryonale Anlage erkennbar ist, schient sich doch was zu entwickeln, das wie du schon schreibst absolut zeitgerecht ist.

Alles gute!

2

Danke für deine Worte! Als ich vor ihr geweint habe,hat sie mich allen Ernstes gefragt,warum ich so emotional reagiere und mir ne Überweisung für den Psychologen gegeben. Wer bitte ist nicht traurig,wenn gesagt wird,dass man sich auf alles vorbereiten muss!?

3

Such dir unbedingt einen neuen Gyn. Grade in der Schwangerschaft braucht man doch einen Arzt mit Feingefühl wenn die Hormone eh schon Achterbahn fahren.

Ich hab hier schon so oft von angeblich nicht intakten Schwangerschaften gelesen, da die Fruchthöhlen nicht rund genug oder was auch immer war. Und fast alle sind letzten Endes doch positiv ausgegangen.

Alles Liebe für dich, denk positiv!

weitere Kommentare laden
7
Thumbnail Zoom

Das war meine Fruchthöhle an 6+6. Gegenteil von rund, war auch mega verunsichert. Heute hatte ich US bei 7+6 und plötzlich war sie groß und rund, so schnell ändert sich das von Woche zu Woche 😊

8

Stimmt, rund ist die nicht! Wie groß war dein Krümel dort? Was mich etwas verunsichert ist, dass meine FH so klein im Gegensatz zum Embryo ist.
Ich gratuliere dir ganz herzlich und wünsche dir eine schöne Kugelzeit.

11

Danke, ich hoffe das die Angst bald mal nachlässt. Die SSL auf dem Bild betrug 8,2mm.

weiteren Kommentar laden
9

Was leider häufig vergessen wird und zu falschen Aussagen führt ist, dass die Fruchthöhle 3 Dimensionen hat und per US nur 2 darstellbar sind. Dadurch ist es viel wahrscheinlicher, dass man nicht runde Fruchthöhlen sieht als perfekte Kreise bzw Kugeln.

Je nach Winkel sieht dann der Embryo auch größer oder kleiner aus.

Wenn aus einer eigentlich runden Form eine zerfranste und unrunde wird, dann kann - muss aber nicht- es auf eine Fehlgeburt hinweisen. Daher wäre mein Rat, dass du dir möglichst schnell einen neuen Arzt suchst. Sonst kommt es immer wieder zu Situationen, in denen fehlende Informationen Angst schüren...

10

Danke für deine ehrliche Antwort! Aus diesem Blickwinkel habe ich das noch gar nicht betrachtet.

13

Hi du habe gerade gesehen, dass du aus Grimma bzw. Umgebung bist. Meld dich gerne wenn du magst via Nachricht.
Ich bin auch auf der Umgebung und mich würde auf jeden Fall mal interessieren an welche FÄ du geraten bist.
Mach dir erstmal keinen Kopf, sieht meiner Meinung nach erstmal gut aus. Ich hatte auch keine runde sondern eine herzförmige und es ist alles gut bei mir.

Viele liebe Grüße
It-is-magic mit Nudel 25+1 inside

14

Huhu :)
Meine war noch viel länglicher und ich habe mich richtig erschreckt als ich das auf dem ultraschalbild gesehen habe. Meine Ärztin war davon völlig unbeeindruckt und sagte nur das es ein bisschen schwierig ist den genau et zu berechnen weil das Baby ja viel kleiner war.
Nach 4 Wochen gab es wieder einen Termin und es fing an sich zu regulieren. Alles gar kein Problem und bis jetzt geht es dem Baby sehr git. (11+1)
Mein Tipp: hab vertrauen. :)

15

Das macht mir Mut. Danke dir und eine schöne Kugelzeit.

Top Diskussionen anzeigen