Unterleibsschmerzen

Hallo ihr lieben,

Ich durfte vor ein paar tagen positiv testen und bin laut meiner Berechnung wohl in Ssw 4+5. Ich habe seit heute morgen leichte Beschwerden im Unterleib die sonst vor/während meiner Periode üblich sind. Es ist nicht unbedingt so ein schmerzen oder ziehen aber dieses komische Gefühl/ vielleicht auch ein leichtes brennen...es ist schwierig dies zu beschreiben. Hinzu kommt noch dass ich heute leicht rosafarbenen ausfluss hatte.

Ich bin jetzt schon etwas verunsichert und wollte mal nachfragen ob es vielleicht normal ist oder ob es jemand von euch kennt?
Meinen FA termin habe ich leider erst in 2 Wochen.

Ich hab auch gelesen dass man Magnesium nehmen kann. Sollte ich damit warten bis ich grünes Licht vom FA bekomme?

Liebste Grüße
Micalein

1

Hallo micalein,

diese "schmerzen" sind an sich normal. Deine bänder fangen an sich zu dehnen. Magnesium kannst du ruhig nehmen. Es kann durchaus vorkommen das Magnesium etwas abführend wirkt.

Zur "blutung" kann ich allerdings nichts sagen. Wenn du große Bedenken hast dann Ruf vorsichtshalber in der Praxis an und Frage nach.

Glg mama-janine0312 mit Töchterchen an der Hand und Krümel (17+1) im Bauch

eine schöne kugelzeit Wünsche ich dir

2

Danke für deine schnelle Antwort!😊

Sollte es ein bestimmtes Magnesium sein oder reicht etwas aus der Drogerie? Da ich momentan auch eher Verdauungsprobleme in Richtung Verstopfung habe, was sehr unüblich für mich ist, ist die abführende Wirkung eher willkommen🙈

Ich bin gerade im Ausland und hab meinen FA Termin in Deutschland, weshalb ich ungern hier zum arzt gehen möchte. Im Notfall würde ich es natürlich tun.

4

Die einfachen Magnesium-Brausetabletten reichen vollkommen aus.

3

Hallo micalein,

Ich bin heute 4+3 (nach eigener Berechnung) und habe heute den ganzen Tag auch mit einem stechenden Schmerz im Unterleib zu kämpfen. Es fühlt sich bisschen an wie Darmkrämpfe, wenn man zu lang eingehalten hat. Dazu kommt noch das Gefühl, als hätte ich Blähungen. Unangenhem aber naja....
Ich glaube, dass muss alles so sein. Hatte heute auch gegoogelt und festgestellt, dass es nichts dramatisches ist, solange es nicht blutet, Fieber dazu kommt oder sonstige Krankheitserscheinungen.

Ich geh jetzt einfach positiv ran und denke, dass man ein bisschen Schmerz aushalten muss, wenn das Mäuschen sich festbeißt;)

Bis wann bist du im Ausland?

Lg

5

Hey Charly,

Ja ich habe eigentlich auch mehrmals gelesen dass es oft vorkommt, aber irgendwie sorgt man sich doch!🙈
Es ist auch meine erste Schwangerschaft und eigentlich auch gar nicht geplant, weshalb ich mich da bis vor ein paar Tagen auch gar nicht mit beschäftigt habe.
Naja, ich habe auch eigentlich ein gutes Gefühl die ganze Zeit und hoffe dass das mäuschen stark und gesund ist!

Ich bin eigentlich noch die nächsten 2 Jahre hier in England! Deshalb gibt es jetzt noch einiges zu klären!😄

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen