19. SSW und schon Umstandsmode?

Hallo Ihr Lieben!

Die Hälfte von euch lacht jetzt bestimmt und denkt wozu braucht die denn schon Umstandsmode. Wäre irgendwie verständlich. Trotzdem hab ich ein Problem:

Also mein Bäuchlein ist noch nicht wahnsinnig groß aber es wächst stetig, ist mittlerweile sichtbar und mir passt gerade mal noch eine Hose und selbst bei der muss ich im sitzen den ersten Knopf aufmachen. #schwitz (Hui, habe vorhin bemerkt dass ich dann beim zum Drucker laufen den Knopf noch offen hatte. Hoffentlich hat's keiner gemerkt. Echt peinlich! #hicks)

Nun weiß ich nicht ob ich schon Umstandsmode kaufen kann. Ist das im 5. Monat nicht ein wenig früh? #kratz Und wenn doch, welche Größe soll ich dann holen, also ich meine passt mir die Größe 38 dann auch noch im 9. Monat? Nee oder? Wie habt ihr das denn gelöst? So langsam werden die Sachen bei mir knapp und mit den sinkenden Temperaturen kann ich leider auch keine Röcke u. Kleidchen anziehen, die bislang schön mitgewachsen sind. Sieht die Umstandsmode dann nicht auch ein bisschen lächerlich an mir aus?

Wie der Kaiser aus "Des Kaisers neue Kleider" kann ich ja net rumlaufen. :-p Also her mit euren Tipps.

Lieben Dank für eure Ratschläge
Katja + #baby 18+3

1

Mach dir mal keine Sorgen, ich trag schon seit Ende des dritten Monats Umstandskleidung #hicks.
Ist das dritte Kind und meine Hosen wurden so ab der 8.SSW unangenehm.

Normalerweise müsste dir die gleiche Größe passen wie sonst auch, es sei denn, du lagerst noch viel Wasser ein.

Ich trage normal Größe 34/36 bzw. S und kaufe die Umstandskleidung in Größe 36 bzw. S.
Bin damit gut durch 2 Schwangerschaften gekommen, obwohl ich jedes Mal über 20kg zugelegt habe...

LG Ulrike 18.SSW

2

Hallöchen,

also ich war mit meiner Mama in der 17. SSW shoppen und habe mich eingekleidet.
Habe alles so genommen wies mir da gepasst hat und es passt jetzt immernoch alles.
Die sachen wachsen ja auch alle mit.
Es gibt ja Hosen die haben so einen gemütlichen Bund und die sind echt sau bequem. Am liebsten möchte ich solche Sachen immer anziehen.
Wenn die normalen Hosen bei dir jetzt eng werden, würde ich mir schon welche holen. Ist doch total unbequem, wenn die Hosen am Bauch so drücken!!!

Viel Spaß beim shoppen!!
Liebe Grüße
Katrin & Felix Noel (30 SSW)

3

Hi Katja,
ich hab schon ab der 10 SSW Schwangerschaftshosen angezogen. Meine Hosen haben mich gezwickt und das konnte ich nicht haben. Es gibt ja solche und solche Schwangerschaftshosen. Am Anfang hatte ich 40/42 jetzt muss ich 44/46 Tragen, weil mein Becken sich auch schon voll gedehnt hat. Also ran an den Kaufrausch. In Größe 38 gibt es auch mehr Auswahl ;-) Ich hab zwischendurch nämlich die Kriese bekommen weil ich irgendwie nichts gescheites gefunden haben.
Alles Gute für Dich und liebe Grüße
Nicki und #baby Luca 35.SSW

4

HAllo Katja,

also ich muß Dir ganz ehrlich sagen ich habe meine ersten Umstandshosen in der 7.SSW gekauft #hicks! Ich konnte den Druck auf den Bauch nicht aushalten und so habe ich seid dem die Umstandssachen an.
Es gibt auch schöne Umstandsmode, ich denke Du wird auch was finden was zu Dir passt.

Lg Heike+Krümelchen (15.Woche)#drache

5

Also ich trage Seit der 10 SSW Umstandsmode, geh los einkaufen :-)

lg Neboa + Jonas 18 Mon.+ 13 SSW #baby+#baby

6

Hallo Katja,
also ich lache nicht über dich. Ich bin heute in der 17+2 Ssw. Ich trage schon seid dem 3 Monat eine Umstandshose. Ich habe auch die Grösse 38. Ich hatte am anfang das Problem das ich immer total aufgebläht war. Ja und jetzt habe ich auch schon 4 kg zugenommen und auch schon eine richtige Kugel. Was ich peinlich fand, das ich schon früh weite Oberteil mir kaufen muste. Ich hatte immer sehr Figurbetonte Oberteile an. Ja und da meine Brust schon 1,5 Körbchen größer geworden ist blieb mir nichts anderes übrig. Wollte ja nicht wie eine Wurstpelle rumlaufen. Also du siehst bei jeden ist es anders. Und warum sich mit einer engen Hose quällen wenn es auch anders geht.
Lieben Gruss Nicki

7

Hallo Katja!

SCHON?????

ähm...ERST? Naja, also mal im Ernst. Ich konnte meine normalen (zugegeben recht engen) Hosen schon in der 9. Woche nicht mehr anziehen, dabei habe ich keinen sonderlich großen Bauch #kratz. Hatte dann grad mal noch eine Sommerhose, die gepasst hat. Habe mir dann so in Woche 14 ungefähr einen U-Rock bei H&M geholt, der ist nun mein (fast)tägliches Kleidungsstück.

Ich habe noch 2 lange Hosen, aber dafür ist es noch viel zu warm #schwitz. Eine geht unterm Bauch lang und ist mit Schnürband, da kann man trotzdem noch super Bauch bekommen. Die andere ist von Tchibo (gab's als Set) und die ist fast noch ein bisschen groß, kann man aber super einstellen.
Habe noch ne knielange Sommerhose, die ist toll. Hoffe aber, dass ich nicht so nen Bauch bekomme, wie man in der bekommen kann - hihi. Aber auch die hat so einen durchgezogenen Gummi, das kann man von recht klein bis sehr groß einstellen.

An Deiner Stelle würde ich einfach mal losgehen. Die meisten Sachen sind eh Stretch, zumindest am Bauch, die passen also recht lange.
Wenn Du bei tchibo "baby" eingibst, gibt es auch noch einige Umstandsachen, die sind recht preisgünstig. Ansonsten gibt es jetzt bestimmt auch Schlussverkauf-Preise, wenn man etwas suchen mag.

Viel Erfolg beim Shoppen!

Liebe Grüße,
Linchen & #baby 24.ssw

8

Hallo Katja!

Das Posting hätte von mir sein können. Habe gestern mit Schrecken festgestellt, das der Großteil meiner Hosen auch nicht mehr passt. Leider hatte ich heute einen Geschäftstermin und konnte nur noch ich Jeans auftauchen. Aber egal. Gibt schlimmeres.

Habe mir also gestern mal flux zwei SS-Hosen bestellt. Habe sonst Gr. 38, aber so gerade noch. Also habe ich jetzt Gr. 40 bestellt. Damit soll ich wohl die ganze SS mit überbrücken!

Meine Kollegin (jetzt 17. SSW) hat schon SS-Hosen an. Sie sagt, das wäre die reinste Erholung. Sie ist super-schlank und es passt ihr auch nichts mehr!

Also, leg los. Dann lohnt es sich vielleicht noch etwas und man hat die Sachen nicht nur 2 Monate an!

LG,
Evendi mit Krümelchen (17+4)

9

hallo katja,

warum sollte jetzt jemand deswegen lachen?

ich trage seit der 11./12. ssw umstandsmode (hosen). hatte ca. 3 kilo abgenommen, passte aber nicht mehr in meine klamotten.

und lächerlich sieht es mit sicherheit nicht aus. man kann, wenn man ein shirt drüber hat, überhaupt nicht sehen das es eine umstandshose ist.

und zum anderen sind umstandshosen sowas von bequem! nichts drückt und zwackt!

als ich meine umstandshosen gekauft habe, habe ich beim anprobieren darauf geachtet das sie bequem sitzen und nicht zu knapp sind. wer weiss was ich noch zunehme bzw ob ich wasser bekomme.


probiers doch mal an, dann wirst du sehen ob du dich damit wohl fühlst oder nicht.


lg
tanja 18.ssw

Top Diskussionen anzeigen