Hoffe diesmal auf eine Antwort 🤔

Hallo ihr Lieben 👋🏻
Ich muss euch mal wieder zu Rate ziehen 😉
Und hoffe auf eine Antwort.. da ich heute Nachmittag leider keine erhalten habe!

Ich hab ja am Montag meinen Schleimpropf verloren.. jedoch ohne Blut! Aber laut Frauenärztin ist das okay.. jetzt aber zu meiner Frage.. ist es normal das ich seit dem ständig vermehrt und sehr viel Ausfluss habe?? (Sorry!🙈) und das auch mit schleimklumpen und Fäden?! Hatte das jemand auch?! Sorry, ist mir auch etwas unangenehm! Am Dienstag hab ich mir noch nichts bei gedacht weil ich dachte es wären noch „Reste“ aber heute ist Donnerstag und ich habe immer noch immer wieder mal, Schleim ab Klopapier?! 🤔🤷🏻‍♀️
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Und da ich auch zwei verschiedene ET habe macht es die Sache nicht leichter 😅🤦🏻‍♀️
Meine Frauenärztin sagt 5.11 die Klinik sagt 27.10 ??? 🤦🏻‍♀️🤷🏻‍♀️ das verwirrt natürlich doppelt 😅🙈

1

Huhu
Zum Ende der SS hin ist das bei fast jeder Schwangeren so. Es wird alles glitschiger untenrum um die Geburt einfacher zu machen. Also völlig normal.
Der ET hat damit nix zu tun, das beginnt irgendwann in den letzten Wochen. Bei mir auch zur Zeit...

Alles Gute #winke 92seine mit Maus 36.ssw

10

Ah okay.. Danke 😅
Ich hab mir da dann schon langsam sorgen gemacht 😅🙈
Aber dann entspannne ich mich jetzt so gut wie es eben mit vermehrten, nervigen, nichtssagenden Wehen geht 🤣😅🤦🏻‍♀️

Vielen lieben Dank für deine Nachricht 😉
Alles gute auch für dich und deine Maus 😋

2

Hey liebes

Also ich habe meinen Schleimpfropf noch 😅
Aber die Hebi sagte, es muss nicht sein, dass er im ganzen abgeht.
Man kann ihn auch Stück für Stück verlieren.
Denke also es ist normal, dass da immer mal was nachkommt.

Vlt geht es ja bald los! 🙆🏼‍♀️

Lg
Nadi mit Erbse 💙 37SSW

9

Ja das hab ich auch schon gelesen.. aber da der Pfropfen am Montag soo groß war.. dachte ich eigentlich er wäre im ganzen abgegangen.. 😅🤔
Naja mal schauen wie lang es wirklich noch dauert 🤷🏻‍♀️😅 wehe fleißig vor mich hin 😪
Dir weiterhin auch alles gute.. hast es ja auch bald geschafft ✌🏻😉

3

Man sagt auch, dass sich der Propf quasi immer wieder erneuert und du dann den alten ZS verlierst... also alles ganz normal.
😇

4

Huhu,
das war bei mir auch so. Über eine Woche habe ich täglich etwas verloren. Ich dachte mir schon, wenn so viel immer wieder abgeht, muss der Schleimpfropf wohl bald weg sein. ABER 😂 als mir dann die Fruchtblase geplatzt ist, ging er wirklich ab und das war noch eine ganz andere Menge 🙈 da war ich mir dann auch sicher, dass er jetzt wirklich weg ist.

LG

5

Hey
Ich hab das auch , es ist wohl ganz normal .
Lg Bienchen 🤗

6

Ich hatte ein richtig dicken schleimpropf der abging. Ich dachte vorher schon, dass es feschehen sei. Aber als ich den sah wusste ich ,dass das vorher alles was anderes war.

Zwei tage später war sas kind da.

7

Hallöchen
Das mit dem geklumpe ist normal... Da wird auch nochmal ordentlich was während der Geburt abgehen...
Wenn du Sorge hast, dass es Fruchtwasser sein könnte, welche da so vermehrt austritt, hol dir doch in der Apotheke Teststreifen...
Aber ja, mehr Ausfluss und Fädchen und bröckchen sind normal... Es ist ja quasi der "stoppen" raus ;)

Wegen dem et solltest du dich nicht verwirren lassen... Achte auf dich und deine Symptome, dann wirst du den richtigen Zeitpunkt schon erkennen...

Alles liebe

8

Vielen lieben Dank für deine Antwort..
Ne Angst das es Fruchtwasser ist, habe ich nicht! Dazu sieht es einfach zu sehr nach Schleim und Ausfluss aus..
hatte diese Nacht so viele und üble Wehen das ich schon dachte es geht los.. aber naja leider nicht 😅🙈🤷🏻‍♀️
Dir auch weiterhin alles gute ✌🏻😋

Top Diskussionen anzeigen