36 SSW - Atemnot, Kribbeln, was ist bloß los mit mir

Mamis, geht es jemandem ähnlich ?
Ich bin jetzt in der 36 SSW und kann nachts nicht mehr schlafen, weil ich so Atemnot habe. Ich hatte es vor einigen Wochen schonmal, dann war es wieder gut und jetzt seit 3 Tagen wieder verstärkt. Egal wie iCh liege, es wird nicht besser. Noch dazu fangen abends Hände und Füße unerträglich an zu jucken/Kribbeln.
Ich habe Bluthochdruck, bin aber mit Medis versorgt. Vor 2 Wochen wurde ein Gestoselabor gemacht, hier hatte ich etwas erhöhte Harnsäurewerte,sonst unauffällig.
Seit Woche 35 hAbe ich Diabetes und muss abends Insulin spritzen.
Ich könnte durchdrehen,weil ich Angst habe,dass mir was passiert :( aber ich bin komplett durchgecheckt und alles ist gut... Eigentlich ?!
Kann mich jemand beruhigen 😣😣

1

Hi,
kann es sein, dass Du vor lauter Angst etwas zu schnell atmest? Da könnte das Kribbeln herkommen. Ich würde mich trotzdem zeitnah beim Arzt vorstellen. Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen