Jetzt registrieren
Anmelden

Verliere nachts Muttermilch. Was macht ihr da?

Hallo,

verliere ab und zu Nachts Muttermilch. (am Tag Gott sei Dank noch nicht) Dann ist immer mein ganzes T-Shirt versaut... Was macht ihr da? Jede Nacht ein Neues? War letztens auf Besuch bei einer Freundin... war voll peinlich. :(
#danke für Eure Hilfe,

Andrea 71
35. Woche

Huhu,

weil ich den Still-BH nachts nicht anlassen konnte, hab ich mir immer Handtücher ins Bett und auf den Nachttisch gelegt. Wenns nass wurde, hab ich einfach das Handtuch gewechselt. Nach der Geburt hatte ich den BH auch nachts an, mit Stilleinlagen.

LG Melanie

Hallo Andrea,

bei mir ist schon seit der 21 SSW so. Ziehe in der Nacht immer T-Shirts von meinen Mann an, die kann ich dann auskochen.

Bei mir ist es allerdings untertags genauso, deswegen habe ich mir Stilleinlagen angeschafft, die man in den BH befestigt.

Ich denke aber dass das in der Nacht sehr unbequem ist.

Julia (32+6)

weiches Bustier anziehen und Stilleinlage rinn.
LG Nita

#augen ich hab das seit der 17.ssw

hab in der nacht einen gaaaanz bequemen weichen bh an. den spürt man kaum, stilleinlagen rein und pasta. denke mal dass das auch gar nicht so schlecht ist. vielleicht stützt das den busen zusätzlich und er hängt dann nciht so nach der ss
:-p ;-)
schaden tuts auf jeden fall nicht #liebdrueck

Mich haben die Stilleinlagen in der Schwangerschaft genervt, aber da ich auch so viel Milch verloren habe, habe ich mir Slipeinlagen klein geschnitten (einmal in der Mitte durch) und die in den BH geklebt. Das viel dann auch tagsüber nicht auf,weil die ja viel dünner sind als die Stilleinlagen!
Lieber Gruß,Jenni (38+2)

Top Diskussionen anzeigen