AUGUSTIS WIE GEHT'S EUCH UND EUREN MÄUSEN

Hallöchen ihr Lieben, wir hatten ET am 30.8, da kam er auch, also eine super Landung. Meine Geburt ging dreieinhalb Stunden... wie geht's euch seitdem und eure kleinen Mäuse? Habt ihr viele Probleme? Koliken?
Mein Zwerg hat Probleme mit Blähungen... aber das geht auch bald vorbei...

1

Hallo,
Wir hatten am 10.08 Et, gekommen ist unser kleiner am 20.08.
Er ist meistens ganz entspannt und recht pflegeleicht, bei uns ist der Alltag komplett eingekehrt.
Nur bei seinem Hunger sind wir überfragt. Ich stille gerade ab, da er wirklich alle Stunde (Tag und Nacht) trinken wollte. Das hat mich überfordert und war auch nicht mit unserer Tochter vereinbar.

2

Hey, mein ET war der 22.8 und meine Maus kam am 14.8 nach 6 Stunden im Kreißsaal zur Welt 👍.
Sie ist eigentlich sehr pflegeleicht und schläft mittlerweile fast immer durch :). Von Alltag kann noch nicht ganz die Rede sein. Sie hat viel mit Blähungen zu kämpfen und das stillen hat sie noch nicht so raus. Ich hoffe dass beides mit zunehmendem Alter besser wird 😊

3

Hallo,

ich antworte jetzt einfach mal, auch wenn mein Zwerg erst am 05.09. in einer zweistündigen Traumgeburt geschlüpft ist.
Da wir am 31.08. Stichtag hatten, fühle ich mich dennoch angesprochen.😊

Wir haben uns gut eingelebt und die beiden großen Schwestern sind ganz begeistert von ihrem kleinen Bruder..💙
Er braucht viel Körperkontakt und schläft viel auf mir bzw. im Tragetuch.
Stillen klappt auch prima! Er ist eine kleine Raupe Nimmersatt und hat bereits knapp 2kg zugenommen! Mit Bauchschmerzen haben wir aber ebenfalls regelmäßig morgens ab fünf zu kämpfen..

So langsam merke ich auch den Schlafmangel. Die Denkprozesse sind schon latent beeinträchtigt!😄
Aber egal...ich könnte meinen süßen Schatz den ganzen Tag knuddeln!

LG Lille mit Victor (6 Wochen alt)

PS: Ich glaube, du hast dich im Forum geirrt. 😉

Top Diskussionen anzeigen